Benutzerdefinierte Suche

MacBook Pro: Festplattendienstprogramm

  1. Mac Speck

    Mac Speck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    nach lägerem stillem Mitlesen muss ich Euch jetzt auch mal auf die Nerven
    fallen :o .
    Muss mich erst mal entschuldigen, bin leider kein Spezialist, kann also gut sein,
    dass ich irgendwo ´n dicken Fehler gemacht habe.
    Was passiert ist?
    Heute wollte ich mal mit dem Festplatten- Dienstpogramm die Mac HD prüfen
    und bekam folgende Meldung:
    ----------------------------------------------------------
    Volume-Header muss geringfügig repariert werden
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.
    ----------------------------------------------------------
    Ääääh, hä?
    Volume-Header?
    Geringfügige Reparatur?
    ??????????????????????
    Unter dem Volume Prüfen- Knopf befand sich auch ein Volume Reparieren- Knopf,
    der aber nur grau hinterlegt, also nicht aktivierbar war.
    Ich trau´mich jetzt einfach mal und Frage:
    Wie soll ich denn jetzt weiter verfahren?
    Besonders hilfreich wäre eine Antwort, die auch so´n Holzkopf, wie ich versteht, aaalso bitte leicht verständlich:o .
    Ach ja, ich habe ein MacBook Pro 17", 2,16 GHz, 2 GB 667 MHz, Version 10.4.8.
    Mein iMac G5 läuft ohne Prob´s, und direkte Folgen kann ich am MBP auch nicht
    feststellen.:confused:
    Ich hoffe die Frage ist nicht zu dämlich,
    besten Dank im Voraus und liebe Grüße,
    Achim
     
    Mac Speck, 13.02.2007
  2. Junior-c

    Junior-c

    Von den InstallDVDs starten (mit gedrückter c-Taste) und aus der Menüleiste das Festplattendienstprogramm wählen. Hier solltest du das Volume reparieren können.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 13.02.2007
  3. Mac Speck

    Mac Speck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Hi nochmal,
    suuper danke für die schnelle Antwort!
    Werde mich mal informieren, wie ich über die Install-DVD´s starte und berichten, ob´s hingehauen hat.
    Viele Grüße,
    Achim
     
    Mac Speck, 13.02.2007
  4. Junior-c

    Junior-c

    Steht ja schon da: c-Taste drücken! ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 13.02.2007
  5. Nik.

    Nik.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Hatte genau dasselbe Problem auch schon mal. Einfach wie oben beschrieben vorgehen, dann sollte alles wieder passen!
     
    Nik., 13.02.2007
  6. Mac Speck

    Mac Speck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Und noch mal ich,
    viiiiiielen Dank für den suuuuuper Tipp!!!:cake: :clap: :clap:
    Hat prima gefunzt!
    Dafür gibt´s ne glatte :upten: für´n Juniorclub.
    Macuser sind eben doch die Besten:D
    Vielen Dank nochmal und beste Grüße,
    Achim
     
    Mac Speck, 13.02.2007
  7. MeckerZiege

    MeckerZiegeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich ist die Sache damit erledigt, ich wuerde aber an deiner Stelle vorsichtshalber in ein paar Tagen nochmal die Festplatte ueberpruefen lassen, um einen Hardwaredefekt ausschliessen zu koennen.
     
    MeckerZiege, 13.02.2007
  8. Mac Speck

    Mac Speck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    jau, einen Hardwaredefekt hatte ich auch befürchtet. Da ich das MBP oft durch
    die Gegend schleppe und vor Kunden Imobilienberatungen abhalten muss, ist natürlich
    auch immer Bewegung an der Kiste.
    Runtergefallen ist es jedoch nie.
    Werd´s jedenfalls im Auge behalten.
    Besten Dank,
    Achim
     
    Mac Speck, 13.02.2007
  9. t.i.m.

    t.i.m.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    3
    Also wenn ich die Installations-DVD einlege, neu starte und C gedrückt halte, dann startet das Installationsprogramm?!?
     
    t.i.m., 13.02.2007
  10. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Ja, und oben in der Menuleiste kannst du auch das Festplattendienstprogramm auswählen.
     
    Rick42, 13.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Festplattendienstprogramm
  1. hutch1
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    655
  2. iamdamir
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    344
    lostreality
    21.06.2016
  3. Ichdrehdursch
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    418
    Ichdrehdursch
    02.03.2016
  4. FelixMac
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.638
    FelixMac
    25.01.2015
  5. Geröll
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    798
    Retnueg
    04.11.2013