MacBook Pro fängt wieder an zu fiepen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mac.fan, 30.10.2006.

  1. mac.fan

    mac.fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.09.2006
    Hallo Leute.


    3 Wochen nachdem mein LogicBoard des MacBook Pro gewechselt wurde war Ruhe. Seit gestern fängt das Ding allerdings wieder an zu fiepen! Zwar leiser als vorher, aber es nervt in einem stillen Raum.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Das beste ist, das Apple momentan in Deutschland keine Geräte mehr zu sich nimmt! Wird wohl überlastet sein. Toll. :(
     
  2. Neco

    Neco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    30.04.2006
    Also, ich weiß nicht, ob es vielleicht bei mir reine Einbildung ist, aber so ab und an in einem ruhigen Raum meine ich auch, wieder dieses Fiepen leiser als normal, aber doch vorhanden zu hören...:(

    Aber ich befürchte ohnehin langsam Tinnitus zu haben (nein, kein Scherz! :(), daher hoffe ich, dass es von dort kommt und nicht vom getauschten LogicBoard meines Books. :nervi:

    Nochmal den Hickhack mit Gravis will ich eigentlich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2006
  3. mac.fan

    mac.fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.09.2006
    Das ist mir im ersten Moment auch gar nicht aufgefallen. Meine Freundinn saß an dem Gerät und beschwerte sich, dass hier irgendwo ein sehr hoher Ton zu vernehmen sei.

    Ich habe mein Kopf langsam in Richtung Book gestreckt und tatsächlich es fiept wieder! Zwar nicht ganz so kräftig wie bei erste LogicBoard aber es fiebt, vor allem erst wieder seit gestern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen