Macbook Pro Early 2011 + Intel Series 520 SSD 120gb PROBLEM

Christoph91

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2012
Beiträge
4
Hallo!

Bin neu hier und hier gleich meine erste frage. :)

Hier mal die Daten der beiden Geräte:

Macbook Pro Early 2011 13,3"
CPU: Intel i5 2,3ghz
Ram: 4gb 1333mhz
Grafik: Intel Graphics 3000
SATA Chipsatz: Intel Series 6 Chipset


SSD:
Intel Series 520 SSD mit 120gb
Model: SSDSC2CW120A3
Firmware laut Aufkleber bei SSD: FW: 400i


Folgendes problem:

Ich habe vor ca. 2 Tagen die ssd bekommen. Sobald ich sie bekommen hab habe ich sie natürlich gleich ins MBP eingebaut. Nach den Einbau installierte ich mit der Original Macbook Installations-CD Snow Leopard. Als die Installation fertig war (ca. 40min) kam die Meldung das er in 30sek neu startet. Nachdem der Laptop runter fuhr und neu startet kommt ja normalerweise das Schwarz-Graue Apple Zeichen mit einem weißen Hintergrund. Das apple Zeichen war kurz da dann änderte es sich in ein Verbotszeichen, 1 Sekunde später wieder in ein apple Zeichen, 1sek. später in einen Ordner mit einen Fragezeichen, dann wieder 1 Sekunde später in ein Verbotszeichen dann anschließendwieder in ein apple Zeichen. dann musste ich ca 1 minute warten bis der kleine "ladekreis" unter dem applezeichen kommt. dann ging es ziemlich rasch und der Schreibtisch war da. Dort ereignete sich das nächste grauen. egal was ich machte, öffnete oder irgend ein Zeichen eintippte das Betriebssystem war sowas von dermaßen langsam. jedesmal kam statt den normalen Mauszeiger der Regenbogenfarbige sich im kreisdrehende kreis :). man konnte eig. gar nichts tun. dann dachte ich mir, ich versuche es mal mit lion. lion installiert. gleicher Mist. bei jeden start ereignet sich das problem mit dem apple logo und den Verbotsschild usw. hier und da erkennt er die Festplatte gar nicht. wenn ich zufällig noch die installations cd von snow leopard drinnen hab startet er über die cd. hab schon ziemlich viel probiert: PRAM reset, SVR Reset oder wie das heißt, Festplatte als boot device festlegen.

Heute habe ich mit apple telefoniert. sie meinten das die Festplatte eine empfohlene platte für diesen mac ist sie können mir nicht weiterhelfen. sie sagten ich muss mich mit intel in Verbindung setzten. gesagt getan. Intel angerufen, neue firmware für die ssd gibt es nicht, sie können mir nicht weiterhelfen. und 3 mal dürft ihr raten was intel sagte?... ich muss mich mit Apple in Verbindung setzen.

So meine letzte chance war jetzt noch dieses forum. auf google findend man auch 100 verschiedene Themen mit denen ich nichts anfangen kann.

vielen dank im voraus!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!


lg Christoph91
 

Christoph91

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2012
Beiträge
4
Danke ich werd das mal probieren. wenn es nichts bringt versuche ich mal die ssd in einen windows Rechner einzubauen. sollte das gleiche problem im windows Rechner sein, schätze ich mal ist die ssd defekt!

sonst noch jemand eine Idee?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Pack die SSD mal in ein USB-Gehäuse und schau, ob sie da läuft.
 

Christoph91

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2012
Beiträge
4
Hallo!

Habe jetzt die ssd in einem windows rechner eingebaut und getestet. Da funktioniert sie einwandfrei. Genau so wenn ich sie in ein externes usb gehäse pack da funktioniert sie auch einwandfrei unter mac osx... Kann mir bitte hemand weiterhelfen?

Lg und danke
 

studentdave

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
1.315
vllt dein Festplattenkabel beschädigt? funktioniert deine alte Festplatte noch in deinem Mac ?
 

Christoph91

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2012
Beiträge
4
Ja die alte festplatte funktioniert... Kann es vllt sein das wegen der hohen geschwindigkeit der ssd probleme mit dem sata kabel auftreten? Störungen oder sonstiges? Ich schetze mal es werden höhere spannungen durch das sata kabel fiesen bei einen ssd betrieb oder? Vllt das da unterbrechungen statt finden wenn das kabel angeschlagen ist?!
 

Da_Andy

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
608
SSD zurück und sich eine neue oder andere holen, wofür machst du dir diesen derben Stress? Habe eine Samsung 830 drin und noch nie Probleme gehabt, andere User haben sich die Crucial M4 geholt und sind auch zufrieden. Außerdem ist doch in dieser neuen Intel der Sandforce drin, dieser Controller hat schon immer Probleme bereitet, egal welche Versionsnummer er hatte.
Die Foren sind doch sehr voll mit diversen Probleme bezüglich Sandforce.
 
Oben