MacBook Pro Akku verliert 50% an Saft

  1. toaster

    toaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    Hallo liebe Mac-Gemeinde,

    irgendwie sagt mir mein MacBook pro, daß ich nur noch 1 Stunde Saft habe. Selbst das Programm CoconutBattery behauptet, daß ich nur noch eine Kapazität von 50 % habe. Dabei ist der Akku aufgrund der Rückrufaktion gerade mal 1 Monat alt. Neustart bringt auch nichts. Was kann ich denn machen? Vollständig verbrauchen und dann aufladen? Ist das Problem ansonsten bekannt? Habe nichts im Forum gefunden.
     
    toaster, 22.10.2006
    #1
  2. elkaracho

    elkaracho MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    24
    elkaracho, 22.10.2006
    #2
  3. toaster

    toaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    Danke,
    werde ich gleich mal ausprobieren
     
    toaster, 22.10.2006
    #3
  4. day68

    day68 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    6
    Hat bei mir wahre Wunder gewirkt.
    Habe erst nen PMU reset gemacht und dann den Akku nochmal neu kalibriert.
    Hat es dir geholfen?
     
    day68, 22.10.2006
    #4
  5. toaster

    toaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    Also CoconutBattery sowie der Systemprofiler zeigen 54 % Kapazität an und das nach genau 28 Ladezyklen. Werde ihn jetzt mal bis zum Schluß "abladen". Der erste Link hat leider nicht geholfen.
     
    toaster, 22.10.2006
    #5
  6. toaster

    toaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    hat alles nichts geholfen, sehr komisch. Der Systemprofiler zeigt noch immer an:

    Batterie-Informationen:

    Batterie ist installiert: Ja
    Frühwarnung wegen geringem Ladezustands der Batterie: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 3125
    Verbleibende Kapazität (in mAh): 2901
    Stromverbrauch (in mA): -2320
    Spannung (in mV): 12025
    Anzahl der Zyklen: 29
     
    toaster, 22.10.2006
    #6
  7. elkaracho

    elkaracho MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    24
    Ich würde auf alle Fälle mal den Service kontaktieren oder zum Händler. Normal ist das sicher nicht.
     
    elkaracho, 22.10.2006
    #7
  8. Steppi

    Steppi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde vielleicht mal schauen, ob dein Akku beschädigt ist. Mein Akku hat eine Delle an der Unterseite. Ist mir persönlich nicht aufgefallen :confused: . Als ich das MBP zur Reparatur abgegeben hatte, wurde festgestellt, dass der Verlust an der Kapazität damit zusammenhängt.

    Gruß Steppi
     
    Steppi, 22.10.2006
    #8
  9. kiltergrend

    kiltergrend MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    3
    Bei meinem Austausch-Akku gab es genau das selber Problem - krebse jetzt seit 4 Wochen mit 2% Restkapazität rum und warte auf meinen Servicehändler, der einen neuen besorgen will und gleichzeitig noch das bereits ersetzte Display nochmal austauschen muss :/
     
    kiltergrend, 23.10.2006
    #9
  10. eisdiele

    eisdiele MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    litium-ionen akkus sollte man NIE NIE NIE NIEMALSNICHT komplett entladen...

    :)
     
    eisdiele, 23.10.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Akku
  1. timeforoldman
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    166
  2. Kopki
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    275
    OmarDLittle
    17.06.2017
  3. JReis
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    214
    DH1986
    02.06.2017
  4. burnhard90
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.688
    burnhard90
    11.04.2017
  5. anpa
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    403
    anpa
    23.02.2017