MacBook Pro Akku defekt - Umtausch auf Garantie

  1. aschmeller

    aschmeller Thread Starter

    Hallo Leute,

    also nachdem vor 2 Wochen mein Akku nach dem Volladen einige Stunden später vollkommen leer war, ich ihn dann aufgeladen hab, und er dann wieder einigermaßen lief war es heute soweit. mbp Betrieb auf Akku nicht mehr möglich. Er ging kurz an, und dann sofort wieder aus, kein boot, kein gar nix.

    schnell zu CanCom gefahren, der gleich den Akku raus, neue rein "ja scheint der Akku zu sein". Seriennummer gechecked, "ach ja das geht auf Garantie, is am Montag da"

    bin sehr zufrieden mit CanCom. Nette Leute , flinker Service.

    Find's nur seltsam dass nach 7 Monaten Betrieb der mbp akku hin is, soll angeblich die Ladeelektronik sein ... coconut zeigt noch ca 50% der ursprünglichen Kapazität an (ca 2500 mAh), 26 (!!) ladezyklen.

    schon frustrierend.

    achja, info vom CanCom Fachmann :

    Akku raus tut gar nix, Core Duo läuft auch ohne Battiere ganz normal, nicht halbgas ...
     
    aschmeller, 08.02.2007
  2. dooderino

    dooderinoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    besser akku leer und getauscht als akku explodiert, nän?
     
    dooderino, 08.02.2007
  3. blueman-benny

    blueman-benny Thread Starter

    Gut. Was möchtest du damit sagen, wenn du einen neuen Thread aufmachst?? Soll darüber diskutiert werden?? :confused:
    Was das mit dem halbgas angeht, stimmt das schon so. Auf Netzbetrieb laufen die Yonah, genau wie die Merom vollgas. Nur im Akkubetrieb gehen die runter.
     
    blueman-benny, 08.02.2007
  4. aschmeller

    aschmeller Thread Starter

    Yonah, Merom ... welche Sprache sprichst du ?

    und dass man sich hier für nen neuen post rechtfertigen muss wusste ich nicht :)
     
    aschmeller, 08.02.2007
  5. JohnP

    JohnPMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    6
    Yonah waren die CD- Prozessoren und Memron sind die aktuellen C2D.
     
    JohnP, 08.02.2007
  6. zesniert

    zesniertMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    31
    bei mir (und einigen anderen) mit halber Geschwindigkeit...
     
    zesniert, 11.02.2007
  7. jwolensky

    jwolenskyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    hast du vl. die umtauschaktion für die akkus verpasst???
    hab meinen umtauschen lassen damals...
     
    jwolensky, 11.02.2007
  8. zesniert

    zesniertMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    31
    Hab mein Macbook Pro Mitte Dezember gekauft, sollte vielleicht einfach mal bei Apple anrufen...
     
    zesniert, 12.02.2007
  9. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    38.415
    Zustimmungen:
    4.349
    Also ich hab jetzt 30 Zyklen, Akku 9 Monate alt. Coconut zeit noch 70% an.
    Ich hab schon mehrere male versucht den Akku neu zu kalibrieren. Bringt leider nichts.
    Das MBP schaltet bei einer Restanzeige von ca 15% auf einmal ab. Es reicht noch nicht mal, dass er in den Schlafmodus geht.

    Geht da noch was auf Garantie oder nicht?
     
    AgentMax, 26.02.2007
  10. jwolensky

    jwolenskyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    also innerhalb des ersten jahres und bei nur 30 zyklen sollte schon was auf garntie gehen...
     
    jwolensky, 26.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Akku
  1. timeforoldman
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    171
  2. Kopki
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    280
    OmarDLittle
    17.06.2017
  3. JReis
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    219
  4. burnhard90
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.690
    burnhard90
    11.04.2017
  5. anpa
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    406