Macbook Pro 2019 Panel defekt?

CeeJay4711

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2020
Beiträge
9
Hallo zusammen und danke für die Aufnahme :)

leider musste ich heute morgen beim aufklappen meines Macbook Pros vertikale Streifen feststellen. Diese äüßern sich nur bei Video Wiedergabe und beim hochfahren, und nur wenn der Hintergrund schwarz ist! Beim normalen surfen oder Desktop sind die Streifen nicht zu sehen.

Einen Screenshot mit dem macbook habe ich versucht, doch da sind die Streifen nicht erkennbar. Also vermute ich das es das Panel ist und nicht die Grafikkarte. RAM Reset durchgeführt, ebenso SMC Reset. Safe Mode gebootet. Keine Veränderung.

Was kann das sein? Ist tatsächlich das Panel defekt?

Bilder habe ich angehangen. Vielen Dank vorab.
IMG_1715.jpg
IMG_1096.jpg
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Sieht mir ziemlich nach einem Paneldefekt aus. Ab zum Service damit.

PS: Alternativ mal macOS auf einem externen Laufwerk frisch installieren, und dann davon starten. Keine Zusatzsoftware, nur das OS.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CeeJay4711

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.569
Vermutlich hast Du ja noch Garantie. Würde da gar nicht lange rummachen, falls Du einen Apple Store in der Nähe hast. Der fehlerfreie Screenshot deutet ja durchaus auf ein kaputtes Panel hin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CeeJay4711 und electricdawn

CeeJay4711

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2020
Beiträge
9
Danke Euch für Eure Antworten :) ja Garantie ist noch drauf. Bis 08.11.20. Aber wie kann sowas passieren? Also das Book ist ja noch nicht so alt, und unsachgemässen Gebrauch schließe ich absolut aus. Immer in nem Cover, nie runtergefallen, kein Druck etc.!

Könnte es denn trotz Garantie Probleme geben? Apple Store habe ich sogar zwei in meiner Nähe, komme aus Köln

Bin wirklich geflasht ... ein Macbook Pro was ca. 2500€ euro kostete tzzzz
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.466
Hi,
tja, Technik ist leider nicht unkaputbar, dieses Risiko besteht immer.
Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon und davedevil

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.569
Danke Euch für Eure Antworten :) ja Garantie ist noch drauf. Bis 08.11.20. Aber wie kann sowas passieren? Also das Book ist ja noch nicht so alt, und unsachgemässen Gebrauch schließe ich absolut aus. Immer in nem Cover, nie runtergefallen, kein Druck etc.!

Könnte es denn trotz Garantie Probleme geben? Apple Store habe ich sogar zwei in meiner Nähe, komme aus Köln

Bin wirklich geflasht ... ein Macbook Pro was ca. 2500€ euro kostete tzzzz
Der Apfel macht das Gerät nicht unverwundbar. Du besitzt ein Massenprodukt. Sei froh, dass der Fehler innerhalb der Garantie passiert ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lindbaerg, orcymmot, CeeJay4711 und eine weitere Person

CeeJay4711

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2020
Beiträge
9
Na dann mal ab in den Apple Store bin gespannt.

LG
 

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.569
Und wenn kurz vor Ablauf der Garantie wieder was ist, dann nicht zögern. So kulant wie gerne dargestellt ist Apple meist nur, wenn Du direkt bei denen gekauft hast - sprich: warte nicht bis die Garantie durch ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

CeeJay4711

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2020
Beiträge
9
Ok. Gekauft habe ich ihn gebraucht;-( Rechnung von Gravis! Kann aber doch direkt zu Apple oder?
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Sieht mal soweit gut aus. Nicht lange zoegern, einfach ab damit zu Apple.

PS: Ach ja, Shit breaks. Kommt selbst bei extrem teuren Mondraketen vor. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CeeJay4711

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Noch einmal. Shit breaks. Egal wie teuer es ist. Voellig egal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CeeJay4711, SirVikon und dg2rbf

CeeJay4711

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2020
Beiträge
9
strange ist nur, das es nur bei Videos auftaucht, und nur mit schwarzem hintergrund! sonst sieht man nix, also alles völlig normal
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Das ist in der Tat merkwuerdig, und deswegen ja auch mein Vorschlag mal von einer externen Platte mit einem frisch installierten OS und ohne(!) andere Apps zu booten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CeeJay4711 und dg2rbf

CeeJay4711

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2020
Beiträge
9
ja mach ich wenn ich aus dem Urlaub wieder da bin, bin momentan noch in griechenland :) bin in ner Woche zu Hause. Dann check ich alles. Hab noch ne windows Partition auf ner anderen Platte

Grüße
 

CeeJay4711

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2020
Beiträge
9
hier noch das Beispiel, bei Filmen die ich mit dem VLC Player abspiele. Die vertikalen Streifen ziehen sich nicht komplett durch den Film. Aber natürlich versuche ich das Macbook nach meinem Urlaub mal an einen anderen Monitor anzuschließen. Einen Besuch beim store gibt es so oder so
 

Anhänge

OmarDLittle

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.521
Schon seltsam dass das einfach so auftritt ohne einen bekannten Auslöser. Wär interessant zu wissen ob es am Panel/Kabel liegt oder an der Hauptplatine (wird sich bei Apple zeigen, ob das eine getauscht wurde oder das andere).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CeeJay4711