MacBook Pro 2017 15" + Samsung C34H890 Curved - Unscharf

zerality

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
29
Hallo zusammen,

ich durchforste das Forum schon seit einigen Stunden, komme aber auf keinen grünen Zweig. Das Problem ist bekannt aber nicht mit meinem Setup.

Setup:
MacBook Pro 15" 2017
Monitor Samsung C34H89x Curved

Monitor ans Macbook mit dem mitgelieferten USB-C Kabel angeschlossen. Funktioniert alles super.

Nur ist das Bild eine Katastrophe. Unscharf, ausgebleicht und die Schriften sind total ausgefranst etc.
Mein alter Monitor war das Apple Thunderbolt Display von 2014. Ich bin also nicht durch ein 4k Display oder so verwöhnt.

Wer hatte das Problem auch schon? Was kann ich tun?

Alle Einstellungen habe ich schon geprüft. Es kann doch bei so einem neuen USB-C Monitor nicht sein dass dieser Unscharf ist und die Schriften komplett schlecht.

Wenn ich das Macbook aufklappe und daneben stelle hat das Macbook Display ein um Welten besseres Bild.


Vielleicht kann mir jemand helfen.

Vielen Dank & Gruß.
 

theuser

Mitglied
Registriert
02.12.2005
Beiträge
846
Hast du mal in den Bildschirm Einstellung geschaut mit welcher Auflösung dein MacBook den Monitor erkennt und auch ansteuert? Hast du Helfer a la SwitchResX?

Edit: mach bitte screenshots von der Anzeige
 

zerality

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
29
Hast du mal in den Bildschirm Einstellung geschaut mit welcher Auflösung dein MacBook den Monitor erkennt und auch ansteuert? Hast du Helfer a la SwitchResX?

Edit: mach bitte screenshots von der Anzeige


Beide Einstellungen bringen keine Besserung:
Bildschirmfoto 2019-10-11 um 16.55.51.png Bildschirmfoto 2019-10-11 um 16.56.11.png


SwitchResX habe ich gerade getestet, leider keine Besserung. Kann dort auch nur die schon eingestellt 3440x1440 Auflösung einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
34.441
Nein, das was du unscharf oder und ausgefranst und so beschreibst.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
34.441
Dann wird schwierig zu helfen. Bildschirm mal an einem anderen Rechner anschließen könntest du mal probieren.
 

zerality

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
29
Dann wird schwierig zu helfen. Bildschirm mal an einem anderen Rechner anschließen könntest du mal probieren.

Ich habe gerade mal mein iPad Pro angeschlossen, dass ist das einzige Gerät, welches ich noch mit USB-C habe. Genau das gleiche. Die Schrift der Apps oder Safari sieht genauso aus wie vom Macbook. Es muss also am Monitor liegen.


Gruß
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
34.441
Vielleicht ist es einfach so. Immerhin hast du am MacBook Pro einen Retina-Bildschirm. Dagegen kann ein solcher Bildschirm schon mal Licht so gut aussehen.
 

zerality

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
29
Vielleicht ist es einfach so. Immerhin hast du am MacBook Pro einen Retina-Bildschirm. Dagegen kann ein solcher Bildschirm schon mal Licht so gut aussehen.

Dass er mit dem Macbook Display nicht zu 100% mithalten kann ist mir klar.

Aber das Apple Thunderbolt Display von 2014 sollte er doch locker schlagen oder?
 

theuser

Mitglied
Registriert
02.12.2005
Beiträge
846
was mir in deinem @zerality Screenshot auffällt, dass einmal mit 60Hz der Monitor angesprochen wird und das zweite mal mit 100Hz. .. ich habe in den Specs des Bildschirms noch nicht geschaut, aber kann er bei 4K auch die 100Hz? Oder ist das ev. eine falsche Info die der Mac bekommt und du es ändern müsstest? Und (selbst wenn es nur ein iPad Foto ist) wie Maulwurfn geschrieben hat, mach bitte ein Foto, auch wenn es nur ein Ausschnitt ist, um dem Problem besser auf die Schliche zu kommen.

Noch ein weitere Versuch: Schließ den Montior per DP an (USB-C auf DP > zum Monitor) ob ev. die USB-C Schnittstelle das Problem vom Monitor ist (oder auch vom MacBook); notfalls ganz altmodisch Analog VGA anschließen ob dort Änderungen auftreten. Es ist klar, dass per VGA es nicht so scharf sein wird wie per Digital (wenn es denn sauber funktioniert), jedoch kannst du sagen ob ein Unterschied vorhanden ist, oder nicht.
 

zerality

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
29
Also laut Datenblatt kann der Monitor 100hz in dieser Auflösung.

Habe gerade Versucht das Foto hochzuladen. Leider nimmt es das Forum nicht.

Meiner Meinung nach ist die Qualität sogar schlechter als der Standard Monitor im Büro, was für den Preis wirklich ärgerlich ist.
 

zerality

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
29
Meine Idee noch ob das mitgelieferte Kabel evtl nicht hochwertig genug wäre, was ich mir aber eigtl nicht vorstellen kann.
 

theuser

Mitglied
Registriert
02.12.2005
Beiträge
846
Wenn ich mir die spec zu deinem Laptop anschaue dann ist dort von max 2 Displays mit der Auflösung, jedoch nur bei 60hz. Probier mal aus ob es dort hilft runterzustellen (auch wenn der Monitor die 100hz packen würde)

Defekt am Kabel kann immer mal passieren. Btw wie lang ist das Kabel?
 

zerality

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
29
Teste ich dann gleich mal.

Das mitgelieferte Kabel ist Max 0,5 m lang.
 

theuser

Mitglied
Registriert
02.12.2005
Beiträge
846
Mit welchen Einstellungen hast du es jetzt gemacht? 60Hz oder 100Hz? Für den Samsung hast du eingestellt, dass ‚native Auflösung‘ verwendet wird (nichts skaliert)
2. wenn du ein Bildschirmfoto machst, dann ist es auch sichtbar?
 
Oben Unten