MacBook Pro 2012 mid 2012 Batterie ladet sehr langsam

Diskutiere das Thema MacBook Pro 2012 mid 2012 Batterie ladet sehr langsam. Hallo Leute, Ich musste heute Festellen das mein MacBook Pro die Batterie sehr langsam ladet...

Oehamdi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2017
Beiträge
21
Hallo Leute,


Ich musste heute Festellen das mein MacBook Pro die Batterie sehr langsam ladet.

Um Fehler auszuschliesen habe ich bei mein Bruder sein Akku bei mir eingebaut und sein Netzteil oder mein Netzteil Probiert. Fehler ist immer noch vorhanden. Oben steht mehr als 10 Stunden.

SMC reset hat nichts gebracht.

Was kann das Problem sein?

MacBook Pro 13" Unibody Mitte 2012 MagSafe DC-in Board eventuell Kaputt? Kostenpunkt 25 EUR.

Hat jemand Erfahrung mit den selben Fehler?

Danke
 

Oehamdi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2017
Beiträge
21
Heute habe ich das Magsafe DC gewechselt und es ist nicht Besser geworden?

Hat keiner eine Idee?

Danke!
 

YoungApple

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
2.520
Was sagt CoconutBattery über den Zustand des Akkus aus? Wieviel Ladezyklen?
Was bedeutet, dass langsam geladen wird? Ist der Zeitunterschied eklatant zum Ladeverhalten von früher?
 

Oehamdi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2017
Beiträge
21
Batterie kann ich ausschließen weil ich meine Batterie bei ein anderen Macbook Pro eingebaut habe wo es Problemlos geladen wurde. Eine Neue Batterie wurde bei mir auch eingebaut und der Fehler mit über 10 Stunden laden ist nicht weg gegangen. Andere Ladeadapter wurde Probiert hat auch keine Abhilfe geschaffen. Magsafe DC wurde auch gewechselt.
 

tomric

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
2.816
Nach dem zu urteilen, was Du schon ausprobiert hast, würde ich vermuten, daß die Ladeelektronik auf dem Logicboard einen Schuß weg hat...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Oehamdi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2017
Beiträge
21
Auf die Idee bin ich ja auch gekommen. Wo ist die Lade Elektronik welcher Chip ist das und wie kann ich das Wechseln?
 

tomric

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
2.816
Ich würde die betreffenden Bauteile in der Nähe des Anschlusses für die Batterie vermuten (mal die Platine und dortige Verbindungen verfolgen)... aber welches konkret kann ich Dir leider auch nicht sagen.
 

Oehamdi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2017
Beiträge
21
Dieses DC Magsage habe ich schon getauscht. Habe jetzt in Amerikanischen Foren gelesen das ein Chip U7000 verantwortlich sein soll.

Wer löten kann ich klar im Vorteil :)
 
Oben