Snow Leopard MacBook Pro 2011 zurückgesetzt, jetzt Upgrade nicht mehr möglich

LocDog

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
112
Hallo,

ich habe mein MBP 13" early 2011 mit High Sierra mittels der Installations DVD (mit Snow Leopard) zurückgesetzt. Komplett zurück auf 10.6.8. ... Das war irgendwie doof, denn nun kann ich kein Upgrade mehr durchführen.

Ich besitzt keinerlei Apple-Gerät mehr, ausser dieses MBP. Wenn ich nun den App Store öffne und mich einloggen will, verlangt er die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Die kann ich nicht durchführen, da ich keinerlei weiteres Apple-Gerät besitze.

Auch ist in den Systemeinstellungen ja von iCloud noch keine Rede und mobileMe gibt es ja nicht mehr. Jedenfalls ist der Login da ja auch nicht möglich.

Wie komme ich nun von Snow Leopard weg auf ein höheres OS? Mountain Lion habe ich damals gekauft, aber ohne Login keine Möglichkeit des Downloads...

Ich danke für eure Ideen!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.212
und das problem ist jetzt, dass du kein gerät hast, wo du den bestätigungscode empfangen kannst? aber wieso ist da 2FA überhaupt an?
oder weißt du nicht, wo du den eingeben musst, weil es kein feld gibt?
(der muss hinter das passwort geschrieben werden.)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TMacMini
Oben