MacBook Pro 15 Zoll, Retina 2013 , Big Sur, macht Probleme mit BootCamp

MBPUli

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2021
Beiträge
13
Hallo, mein MacBook Pro 15 Zoll, Retina 2013 , Big Sur, macht Probleme mit BootCamp.

Das Gerät startet unter Big Sur einwandfrei, und wenn ich es ausgeschaltet mit Windows 10 starten lassen, nachdem ich mit alt das Betriebssystem gewählt habe, läuft auch Windows 10 einwandfrei, lediglich das herunter fahren dauert etwas.

Jetzt aber zu dem Problem, läuft Big Sur, und ich wähle Neustart, und halte alt gedrückt um Windows 10 auszuwählen, dann bootet Windows 10 auch bis das es komplett hochgefahren ist, aber dann startet das MacBook sofort neu mit Bis Sur.

Auch nach zweimaliger Neuinstallation habe ich das Problem.

Was mache ich falsch, oder ist das ein Bug in Big Sur ?

Danke für eure Hilfe :)
 

herberthuber

Mitglied
Registriert
04.11.2018
Beiträge
877
Aus welchem Grund auch immer scheint Windows 10 nach dem Start abzustürzen.
Wenn die "Bluescreen" Funktion nicht aktiviert ist, sieht man den Grund nicht und der Rechner startet neu.

Du könntest Dir die Anzeige des Bluescreen vorher aktivieren um den Grund herauszufinden. Wie das geht findest Du hier:
Windows 10 Bluescreen Anzeige bei Systemabsturz
 
Oben