MacBook Pro 15" early 2011 Ramupdate (8GB+2GB)

baumannbenjamin

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
2
Hallo,
Bin neu hier und habe eine spezifische Frage zum Ramupdate beim MacBook Pro.
Ich habe momentan 2* 2GB Ram in meinem MacBook Pro 15" early 2011 verbaut und würde diesen gerne upgraden.
Nun meine Frage: Kann ich eine 8 GB Ram Einheit und eine 2 GB Ram Einheit parallel laufen lassen, oder muss ich immer 2*2GB resp. 2*8GB?

Würde mich über eine Antwort freuen.
Bis dann.
Mit freundlichen Grüssen
Benjamin
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.115
Erst einmal willkommen hier!


Nun meine Frage: Kann ich eine 8 GB Ram Einheit und eine 2 GB Ram Einheit parallel laufen lassen, …
Kannst Du machen, aber Dir geht der Geschwindigkeitsvorteil bei Dualchannel verloren. Bei normalen Arbeiten (Internet, Word, etwas Musik hören) kann man das aber vernachlässigen.
 

baumannbenjamin

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
2
Kannst Du machen, aber Dir geht der Geschwindigkeitsvorteil bei Dualchannel verloren.
Würde gerne Videos schneiden, deswegen das Ramupdate. Kann ich dann anstelle nur eine 8 GB Einheit laufen lassen?
Dann könnte ich später noch eine zweite 8 GB Einheit dazukamen.
 

wolfbue

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2009
Beiträge
94
Wenn du sowieso auf Dualchannel verzichten willst, kannst du auch den 2 GB-Chip erstmal mitbenutzen.
 

giffut

Mitglied
Mitglied seit
22.02.2006
Beiträge
327
Dualchannel hat überhaupt keinen Einfluss auf das Arbeiten mit deinem Macbook, egal, was du tust. Es ist spannend, den Vorteil bei Benchmarks zu sehen, aber das ist für den Alltag völlig irrelevant. Es ist wichtiger, dass du mehr RAM Speicher verbaust, kurz: 10GB RAM single channel sind deutlich besser als 4GB dual channel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Istari 3of5

yew

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.076
Hi
ich würde an deiner Stelle gleich von Anfang an auf max. RAM aufrüsten - also 2*8 GB
So ist auch sicher gestellt, dass du 2 gleiche 8 GB RAM-Riegel drin hast.
RAM-Riegel von unterschiedlichen Herstellern / Spezifikationen müssen keine Probleme machen - können aber ...

Lass dir garantieren oder zumindest bestätigen, die Riegel umzutauschen, wenn sie nicht zu 100 % in deinem Rechner funktionieren.

Früher gab es noch dsp-memory. Dort wurden ausgewählte RAMs für die verschiedenen Mac-Modelle verkauft. Garantie und Versicherung, dass sie im angegebenen Modell laufen.

RAM vom PC-Händler laufen zwar auch, ist aber nicht immer gesagt, dass genau die Mac-Spezifikationen eingehalten werden

Gruß yew
 
Oben