MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012) Akku & Lüfter

Oliver82

Registriert
Thread Starter
Registriert
31.10.2021
Beiträge
1
Hallo Community,

schon eine weile habe ich einen MacBook Pro bei mir rumliegen mit ein paar Problemen. Jetzt wollte ich mir mal die Zeit nehmen mich eventuell darum zu kümmern.

Und zwar habe ich das Problem zum einen das der Akku (Kein Originaler) der vom Vorbesitzer Eingebaut wurde nicht mehr lange hält.
Auch habe ich das Problem, das die Lüfter nicht mehr über das System geregelt werden und somit der MacBook Heiß läuft.
Da meinte der Vorbesitzer zu das es an dem Nachgebrauten Akku liegt, da er die Lüftungssteuerung nicht Unterstützt. Aber er hat eine Software drauf gemacht damit der MacBook nicht mehr wegen Überhitzung Aus geht. (Programm: TG Pro)

Nun wollte ich mal nachfragen, ob ich eventuell das ganze Thema also Akku & Lüfter wieder Verbessern kann wenn ich einen Neuen Akku Einbaue?
Oder ist das alles für die Katz und ich sollte es lieber lassen?

Ich habe davon null Ahnung und ich würde es sehr schade finden wenn er nur noch Müll wäre.

Hardware Daten:
MacBook Pro 13 Zoll, Mitte 2012
Prozessor 2,9 GHz Dual-Core Intel Core i7
Speicher 16GB 1600 MHz DDR3
Grafikkarte Intel HD Graphics 4000 1536 MB

Probleme:
Akku Laufzeit
Keine System Gesteuerten Lüfter nur über eine Extra Software (Manuell und Voll Aufgedreht) Programm TG Pro

Vielen Dank schon mal für eure Zeit!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.600
Bau einen Qualitätsakku ein, zum Beispiel von CDX. So hast du doch nur eine tickende Zeitbombe, dazu mit Alltagsproblemen.
 
Oben Unten