MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2010) neu Installation

Moerfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2018
Beiträge
5
Guten Abend zusammen,

und zwar habe ich ein MacBook Pro seit mehreren Monaten hier liegen welches ich gerne wieder funktionstüchtig bekommen würde.

Ich habe es geschenkt bekommen da es defekt war/ist und wollte nun gucken ob dort noch was zu retten ist.

Beim hochfahren bekomme ich nur einen weißen/grauen Hintergrund mit dem Apple Logo.
Ich habe schon versucht über die Recovery das Betriebssystem neu zu installieren, dort downloaded die Recovery OS X Sierra, sagt mir jedoch bei der Installation es wäre nicht genug Speicherplatz vorhanden ( die 250gb Festplatte ist formatiert, sollte somit also genug Platz bieten).

Der Mac hat an der Ecke wo die Festplatte sitzt eine Delle, scheint also hingefallen zu sein, vllt. Festplatte defekt? Am Windows PC funktioniert sie jedoch noch einwandfrei.

Wollte nun versuchen einen bootfähigen USB Stick zur Installation nutzen, habe jedoch keine Möglichkeit an die Installationsdateien zu kommen, da ich nur einen Windows PC habe und ich anscheinend für den Appstore ein Applegerät brauche.

Hätte jemand Ideen was ich noch versuchen könnte?

Danke schonmal im vorraus, wäre über jeden Tipp oder jede Hilfe sehr dankbar.

mfg
 

Paul1983

Mitglied
Mitglied seit
22.01.2014
Beiträge
1.789
Vielleicht eine andere HDD einbauen od. die Platte mal extern anhängen und so versuchen.

Wenn man Google etwas bemüht bekommt man auch so ein BS in wie weit das vertrauenswürdig ist sei jetzt mal dahingestellt aber wo ein Wille da ein Weg ;)
 

Moerfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2018
Beiträge
5
Guten Morgen, werde nachher mal einen Bekannten fragen ob er ne HDD zum testen hätte. Ansonsten inwiefern extern? Per Adapterkabel über den USB Anschluss?

Hab den versuch mit nem BS von Google schon unternommen, nur leider wurden die Sticks(3 Verschiedene) die ich damit erstellt habe nicht beim booten erkannt, trotz das ich sie mit nem Programm (sollte es zumindest) für Mac bootbar erstellt habe.

Der Wille ist da, nur hab ich mir gedacht das ich mir als absoluter Mac/Apple Neuling nen paar Tipps einhole ;)

grüße
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.919
Hallo und Willkommen :D

Du kannst als das Recovery starten? Dann müsstest du vor der Installation das Festplattendienstprogramm starten um die Platte zu Partitionieren. Wenn die jetzt mal am PC gehangen hat und dort formatiert ist, wird die jetzt als MBR gelistet und dort kann OSX sich nicht installieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Paul1983

Moerfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2018
Beiträge
5
Nunja, ich musste die Festplatte erst über Windows formatieren und erst dann konnte ich sie im Festplattendienstprogramm partitionieren, anschließend hatte ich das MacBook ja das OS downloaden lassen/installieren lassen, worauf ich ja die Meldung bekam das kein Platz vorhanden wäre. Aber ja, in die Recovery komme ich ohne Probleme.

Ich werd nachher erstmal die beiden Vorschläge testen und versuchen die Platte extern anzuschließen oder wenn möglich das Ganze mit ner anderen HDD zu testen.

grüße
 

Paul1983

Mitglied
Mitglied seit
22.01.2014
Beiträge
1.789
Wie hast du die Platte partitioniert?

Einfach mit dem Festplattendienstprogramm löschen und fertig.
 

Moerfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2018
Beiträge
5
So, kleines Update. Konnte mir endlich nen Kabel besorgen damit ich die Platte extern anschließen kann.
Hab die Platte jetzt per Festplattendienstprogramm Platt gemacht und Partitioniert und hänge jetzt erstmal im "macOS .... wird installiert" Screen, dauert laut Anzeige wohl um die 4 Std.
Werde mich dann melden wenn es funktioniert hat oder irgendetwas schief geht :D
Trotzdem schonmal einen riesen Dank an alle für die Tipps :)

grüße
 

Moerfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2018
Beiträge
5
Soo, also das Macbook ansich, sowie die Festplatte laufen im Moment.

Jedoch nur wenn die HDD Extern angeschlossen wird, denke also dass das Kabel der Festplatte einen weg haben könnte (liest man ja öfters von)
Ich danke euch allen für die vielen Tipps.

grüße :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben