MacBook Pro , 13 Zoll , Mitte 2009 mit 512 GB SSD und Ram auf 8 GB aufrüsten ?

MBPUli

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2021
Beiträge
12
Hallo zusammen,

ich würde gerne mein MacBook Pro , 13 Zoll , Mitte 2009 mit einer 512 Gb SSD und den Ram auf 8 GB aufrüsten.

Welche SSD und welchen Ram nehme ich als Hersteller die Kompatibel mit dem Gerät sind ?

Gerne die schnellste SSD die es gibt für das Gerät.

Danke für eure Hilfe :)
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.367
SSD = Handelsübliche 2,5" SSD mit Sata Anschluss (z.B. Samsung oder Crucail)

RAM = S0-Dimm DDR3 PC3-8500 (1066 Mhz) (uralt, schneller geht auch)
z.B.:
Samsung 2x 4GB = 8GB KIT DDR3 RAM 1066 Mhz PC3-8500 SO-DIMM
https://www.amazon.de/Samsung-Chann...8gb+kit+ddr3+1066+mhz+pc3-8500+so-dimm&sr=8-1

P.S. Die Geschwindigkeit der SSD gegenüber der HDD kommt weniger von der schnelleren Datenübertragungsrate
als von der schnelleren Zugriffszeit auf die Speichernstellen die um Faktor 1.000-10.000 höher ist.

Deshalb ist es in der Praxis auch vollkommen egal welche SSD man verbaut, ich würde aber ein Markenprodukt
von Samsung, Crucial oder Sandisk nehmen.
 

mastaplan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.051
Hallo zusammen,

ich würde gerne mein MacBook Pro , 13 Zoll , Mitte 2009 mit einer 512 Gb SSD und den Ram auf 8 GB aufrüsten.

Welche SSD und welchen Ram nehme ich als Hersteller die Kompatibel mit dem Gerät sind ?

Gerne die schnellste SSD die es gibt für das Gerät.

Danke für eure Hilfe :)

habe ich immer gemacht und bereue es keine Sekunde ( jetzt am imac2009 tippend )
 

Mr. Gulliver

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2018
Beiträge
187
Gerne die schnellste SSD die es gibt für das Gerät.
Da das 2009er MacBook Pro eh nur eine Sata 2 Anbindung der Festplatte besitzt, wirst du eh nicht mehr als ~250MB/s an Datenübertragung schaffen. Daher kannst du eigentlich jede Marken SSD nehmen. SanDisk sind ziemlich günstig. Halten tun moderne SSDs sowieso ewig und da man ein Backup hat, ist das sowieso nicht schlimm. Den Aufpreis, den man bei Samsung oder Crucial zahlt, kann man in einem so alten Gerät nicht nutzen.
 
Oben