MacBook Pro 13" Late 2013 WLAN Modul defekt ?

Diskutiere das Thema MacBook Pro 13" Late 2013 WLAN Modul defekt ? im Forum MacBook.

  1. Dirki11

    Dirki11 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    04.12.2008
    Das Macbook einer Bekannten bekam vom WLAN-Repeater plötzlich keine IP Adresse mehr, mit dem WLAN war sie verbunden. Bei allen anderen Geräten funktioniert es problemlos.
    Ich habe heute folgendes bei Ihr ausprobiert:
    - Mit meinem MacBook ins WLAN > IP Adresse, DNS etc. zugewiesen bekommen > Internet funktioniert

    - Mit ihrem MacBook > WLAN verbunden > kein Router Eintrag und eine 169er IP Adresse > kein Internet
    - WLAN aus den Systemeinstellungen gelöscht und neu angelegt > keine Besserung
    - Hotspot vom iPhone verwendet > damit bekommt er ebenfalls keine IP Adresse
    - Systemstart von meinem MacBook per Target Mode um ein Systemfehler auszuschliessen > ebenfalls keine IP
    - Hardwaretest > kein Fehler
    - NVRAM Reset
    - Im Systembericht erscheint das WLAN Modul und auch die angezeigten verfügbaren WLAN´s

    Ich kann die IP Einstellungen auch manuell vornehmen, trotzdem keine Verbindung zum Internet/Router

    - Da ich bereits mit einem externen, funktionsfähigem System gestartet bin, er sich zwar mit dem WLAN verbindet aber trotzdem keine IP bekommt und auch bei Verbindung mit dem iPhone Hotspot die gleiche Problematik auftritt, gehe ich von einem Hardwareproblem aus.

    Die Kabelverbindung mit USB/Ethernetadapter funktioniert problemlos.

    Ich wollte es jetzt mal mit einem USB WLAN Modul probieren, hat jemand eine Empfehlung oder noch einen anderen Tip ?
     
  2. Dirki11

    Dirki11 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    04.12.2008
    Ich habe das MacBook Pro jetzt bei mir Zuhause im WLAN getestet:
    > WLAN Verbindung klappt, aber er bekommt ebenfalls keine IP vom Router sondern nur wieder die 169er.
    > LAN Verbindung klappt, er bezieht die richtige IP und DNS.
    > Datensicherung durchgeführt, MacBook formatiert und 10.13 neu installiert > gleiche Fehler keine IP über WLAN
    > TP Link AC600 Nano USB Wlan Adapter installiert und angeschlossen, WLAN geht und er bekommt auch eine richtige IP.

    Fazit:
    Auch wenn das interne WLAN Modul eine Verbindung mit dem Netzwerk hat, kann trotzdem ein Hardwaredefekt (wie in diesem Fall) vorliegen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...