MacBook Pro: 128MB Grafikkarte ausreichend für Videobearbeitung?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von fAzMaTiC, 05.04.2007.

  1. fAzMaTiC

    fAzMaTiC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2007
    Hallo Leute,

    ich will mir ein MBP anschaffen und würde gerne wissen ob die 128MB Grafikkarte des MBP für Videobearbeitung ausreicht. Vielleicht könnt ihr mir eure Meinungen dazu mal posten.
    Oder ist ein größerer Arbeitsspeicher von Vorteil?

    Danke
    MFG
     
  2. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    128 MB reicht, mehr Speicher schadet nie.
    Bei Videobearbeitung kommt es mehr auf die Geschwindigkei der FP an.
     
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...viel RAM + schnelle HD (am besten RAID0)
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Dafür reicht auch ein Bruchteil des Video-RAMs mit viel langsameren Grafikkarten.

    Irgendwie - sorry - nimm's mir nicht übel, ist die Frage schon ein bißchen "naiv". ;)
    Seit Jahren werden Videos geschnitten.
    Das MacBook Pro ist Apples Highend-Notebook, und hat die Technik, die Desktops von vor einigen Monaten/1-2-Jahren übertrifft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen