MacBook oer altes Power Book G4 ?

  1. .::iDexter::.

    .::iDexter::. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Da ja jetzt die neuen MacBooks draußen sind und die neuen MacBooks Pro, werden doch bestimmt bald die Preise fallen von den alten Power Books G4. Wäre es jetzt nicht günstig sich ein PowerBook G4 zu holen so 15 Zoll als ein neues MacBook 13 Zoll ? Wie sind den die unterschiede zum alten Powerbook. Oder lohnt es sich doch nicht ? ist die neue Prozessor Power so gewaltig :mad: Was ich mir beim besten willen nicht vorstellen kann. WEil jetzt wäre es total gut so ein schönes 15 Zoll Power Book g4. wie gesagt ist der unterschied groß wenn ich mir ein 2,0 GHz powerbook holen würde anstatt ein MacBook mit 2,0 GHz

    Helft mir mal auf die Sprünge !

    Gruß Dexter
     
  2. feshou

    feshou MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dich entscheiden müsstest zwischen Macbook und Powerbook, und du Wert auf Prozessor legst=Macbook

    Wenn dir aber ein größerer Display und ein besseres Gehäuse wichtiger ist, dann Powerbook!
     
  3. Pacco_rabanne

    Pacco_rabanne MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt doch gar kein 2,0 Ghz Powerbook... :mad:
    Außerdem wirst Du die kaum noch bekommen, höchstens über Ebay.

    Und selbst wenn würde die Prozessorleistung immer noch um Welten auseinander gehen, im MacBook ist schließlich ein 2,0 Ghz DUAL CORE ...
     
  4. Kaeseomma

    Kaeseomma MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke sinnvoller ist es sich ein MacBook zu kaufen. In ein paar Jahren wird es wohl kaum noch Software für die alten Macs geben.
     
  5. feshou

    feshou MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Bei normalem Benutzen mekrt keinen riesigen Unterschied! Jedenfalls nicht bei Macbook Pro und dem Powerbook!! Ich hab ihn nicht gemerkt!

    Nur nach längerem Arbeiten, und bei professionellem Arbeiten mekrt man einen großen Unterschied!!
     
  6. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ein Macbook nehmen. Damit bist du einfach länger aktuell, was die Leistung usw. betrifft.
     
  7. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    nun ja, es soll ja bis zu 5 mal schneller sein...
    aber beim pb ist die grafikkarte schneller, was natürlich die "pro" anwender eher locken dürfte. aber ich nehme mal an, dass es für dich nicht so wichtig ist.
    ein g3 ibook hat ja auch nicht die beste grafikkarte drinne ;)

    ich denke wenn du das größere display nicht brauchst tut es auch ein macbook ^^
    aber es werden bestimmt noch solche kommen die beta tester schreien...
     
  8. RocketMan

    RocketMan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    48
    Das stimmt so aber nicht,
    Schon unter iTunes, iPhoto , Finder bemerkt man einen gewaltigen Leistungssprung, vorallem bei Photo durchscrollen etc, allen in allem einfach viel flüssiger.
     
  9. macsa

    macsa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Preisen fallen dachte ich auch aber viel hat sich nicht getan die Preise sind ein bisschen runter aber nichts das mir wert ist. Deswegen hol ich mir ein Macbook weil der Preis irgendwie perfekt ist fuer die Ausstattung.
     
  10. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Wer sich heute ein neues Book holen möchte komt an den Intel-Geräten nicht vorbei. Für die Zukunft auf jeden Fall die bessere Entscheidung.
     
Die Seite wird geladen...