MacBook: leichte Vibration des Topcase

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von romjes, 25.12.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. romjes

    romjes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    bin ueber die weihnachtstage bei meinen eltern und habe
    gestern festgestellt, dass die handauflagen meines topcase
    leicht vibrieren!
    Interessanterweise bemerkt man das nur
    wenn das geraet auf stabilen, glatten, ebenen steht.

    soll heissen: aufm schoss oder tischdecken oder wackligen unbehandelten
    holztisch (bei mir zuhaus) merkt man das nicht!?

    uebt man irgendwo mit einem finger leichten druck auf das
    topcase aus verschwindet die vibration.

    nehme an, dass sich die vibration von der harddisk aufs topcase uebertraegt..

    so:
    hab in nem forum gelesen, dass aus und einbau der HD das problem
    beseitigen kann..

    frage: erlischt bei ein/ausbau der hd mein garantieanspruch??
    Austuschen von ram ist diesbezgl. ja wohl unproblematisch (garantie)
    aber wie verhaelt es sich mit der hd?

    christian
     
  2. romjes

    romjes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    ps

    ...vibration nervt halt, weils einem so vorkommt als
    waeren die finger eingechlafen...
     
  3. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beim MacBook erlischt der Garantieanspruch durch Ausbau der HD NICHT!
    Apple erlaubt das ausdrücklich (im Handbuch ist sogar eine Anleitung) :)
     
  4. Beim Macbook ist der Plattenwechsel durch Endbenutzer vorgesehen, also erlischt dein Garantieanspruch nicht.

    Marc war ein µ schneller :p
     
  5. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Ja, das liegt an der Festplatte. Ein Aus- und Einbau hat bei mir allerdings keine Besserung gebracht. Sobald ich auf das MacBook längere Zeit verzichten kann, werde ich es - auch wegen diverser anderer Fehler - in Reparatur geben (das sage ich jetzt schon seit 6 Monaten... :rolleyes: vielleicht schaff ichs ja irgendwann mal).

    Gruß, eiq

    PS: Die Vibrationen können nur auf harten Untergründen auftreten, da sie auf dem Schoß von selbigem abgefedert werden.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen