Benutzerdefinierte Suche

MacBook kaufen wegen Adventures - lohnt es sich?

  1. PATTE

    PATTE Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    31
    Also, ich würde furchtbar gerne wieder mal Adventures spielen, weswegen ich mein aktuelles PowerBook gerne gegen ein MacBook eintauschen würde.

    Nun die Frage, hat das MacBook (ohne Pro) eine Chance auch zukünftige Titel wie Sam und Max 2, A Vampire Story ohne Probleme darstellen zu können.

    Titel wie Ankh (2005) haben folgende (empfohlene) Systemanforderungen:

    Prozessor 2 GHz
    Grafikkarte mit 128 MB
    Ab 512 MB Arbeitsspeicher
    Windows XP/2000, DirectX 9.0c

    Da zumindest dürfte das MacBook doch dicke langen. Vielleicht kann ein Routineer mir mal mein Gewissen beruhigen und sagen "Hey, Patte, das ist gar kein Problem, da die Adventures sowieso keine grosse 3D-Power brauchen wie die Spiele die ich zocke, reicht das kleine MacBook allemal!"

    Also, wie schaut es aus?
     
    PATTE, 07.07.2006
  2. ruprecht69

    ruprecht69MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an. Ich würde mal davon ausgehen, dass es eher ruckelig bis unspielbar wird. Die Zeit von 2d-Adventures sind eindeutig gezählt, alles was gemacht wird, wird primär 3d-animiert, ganz einfach, weil es die Käufer so wollen.

    Alte Adventures sind sicher kein Problem.
     
    ruprecht69, 07.07.2006
  3. Digital

    Digital

    Hi Patte..

    bei neueren Adventures wirst du höchstwahrscheinlich mit dem MacBook nicht glücklich. Auch Ankh wird nicht laufen, da in den von dir geposteten Systemanforderungen die Grafikkarte mindestens 128 MB haben muss. Das MacBook hat jedoch nur einen onboard Grafikchip mit 64 MB shared Memory. Und dort liegt leider die Schwachstelle wenn es um's spielen geht.
    Ansonsten könntest du mal ScummVM ausprobieren, mit dem du viele alte Adventures (insbesondere von Lucasarts) an's laufen bekommst. Das dürfte aber auch auf deinem jetzigen Rechner noch laufen.

    Edit: Ich sehe erst jetzt das "empfohlen" bei den Systemvoraussetzungen von Ankh. Möglicherweise könnte es doch laufen. Vielleicht kann ja mal jemand mit einem MacBook die Demo testen und hier Berichten.
     
    Digital, 07.07.2006
  4. Toowok

    ToowokMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Ohne die Spiele zu kennen würde ich sagen, dass sie bei den Anforderungen knapp laufen sollten. Ich hatte auf meinem Mac Mini mal Need for Speed Underground 2 laufen und das hat mit den geringsten Grafikdetails eigentlich ganz ordentlich geklappt, und das obwohl NfS eher ein Grafik-Fresser ist.

    Die Auflösung kannst Du zur Not auch noch runterdrehen, bleibt die Frage, ob das noch einigermaßen aussieht und Spaß macht. Und große Reserven hast Du da genausowenig – bei zukünftigen Spielen schaust Du möglicherweise in die Röhre.

    Gruß
    Toowok
     
    Toowok, 07.07.2006
  5. mithras

    mithrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    8
    also,"ankh" war für ein adventure hardware-fordernd gesehen auch ein absolutes extrem-beispiel!das lief selbst auf meiner 3 ghz dose+128 mb grafikkarte nicht richtig...
     
    mithras, 07.07.2006
  6. prof_delta

    prof_delta

    Stimmt, habe zur Zeit das gleiche Problem.

    Habe noch einen P4 2,5 Ghz mit einer Radeon 128 MB. :heul:

    Wobei das Spiel selber sehr schön gemacht ist.


    ScummVM ist aber eine gute Alternative zum Adventure zocken.

    Kyrandia 1 läuft schon und laut der Roadmap sollen auch die alten Sierra Titel

    bald emuliert werden. :teeth:
     
    prof_delta, 07.07.2006
  7. PATTE

    PATTE Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    31
    Das trifft sich ja gut, das Ank ein extremes Beispiel ist, dann kann man damit ja die Zukunftstauglichkeit abschätzen.

    Mh, ScummVM habe ich schon ein Freund hat mir auch mal MI1,MI2, M.Mansion 1+2, Indy 1-4 und Loom draufgemacht, aber wo ich jetzt neue Spiele herbekomme weiss ich nicht.

    Zu Scumm VM--- Kann man die Spiele dafür irgendwo kaufen? Oder gibt es (freie) Downloadportale für die Scumm Spiele?
    Unter http://www.adventure-eu.com/ habe ich zB Kings Quest 3 geladen, aber als setup.exe -Datei kann ich das unter Scumm wohl vergessen :[


    Ansonsten muss ich wohl auf eine 13" Version mit besserer Grafikkartenpower warten - egal ob MB oder MBP, hauptsache klein und (3D-)Adventure tauglich. S c h a d e
     
    PATTE, 07.07.2006
  8. Digital

    Digital

    Also mir würde da auch nur eBay einfallen. Habe da Ende letzten Jahres noch Day of the Tentacle und Sam & Max ersteigert. Hatte aber selber leider wenig Zeit zum spielen.
    Aber wie ich sehe hast du ja die besten Oldies schon. Erwähnenswert wären aber z. B. noch Beneath a Steel Sky oder auch Flight of the Amazon Queen, die du auf der ScummVM-Seite kostenlos downloaden kannst. Sind aber auch schon sehr alt, aber besonders Beneath a Steel Sky fand ich damals sehr gut.
     
    Digital, 07.07.2006
  9. mithras

    mithrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    8
    yep,das sind beides wirklich tolle adventure,lohnen sich auf jeden fall,gerade für umme!
     
    mithras, 07.07.2006
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Für "zukünftige Titel" würde ich garantiert nicht zum MacBook greifen (Grafikkarte!!)

    ...unter Windows dürften es aber 128 MB sein.

    Alternative: Wie wär's mit einem refurbished MacBook Pro?
    ca. 1330 EUR bei Apple (mit Gutschein)
     
    performa, 07.07.2006
Die Seite wird geladen...