MacBook Geräusche: Unterschiede der Modelle??

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von walfrieda, 21.06.2006.

  1. walfrieda

    walfrieda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    1.131
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Hallo Leute,
    bevor ich mir in den nächsten Tagen in USA ein MacBook zulege, wollte ich mal rumhören ob es bei den Geräuschproblemen Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen gibt. Ich kann mir vorstellen, daß die unterschiedlichen Taktfrequenzen einen Einfluß auf fiepen, muhen etc hat. Auch die Wäremeentwicklung wird vermutlich unterschiedlich sein, oder?
    Ich würd mir nämlich lieber das 1.82GHz als das 2GHz MacBook kaufen, wenn es leiser und/oder kühler wäre.
    Also, was sagt Euer reicher Erfahrungsschatz? Welche Modelle habt ihr und gibt es Probleme?
     
  2. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Ich glaube kaum, dass es da einen Unterschied zwischen den Modellen gibt.
    Die Unterschiede sind zu gering.
     
  3. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.07.2005
    ...denke auch, dass die alle gleich produziert werden und ein gewisser Teil eben aus einer Serie kommt, die nicht ganz astrein war!!!
    Hatte zuerst eines, bei dem wirklich alles schiefgegangen ist, was nur schiefgehen konnte... Jetzt hab ich eins, was wirklich perfekt ist und nicht im geringsten irgendwie nervt!
    Also, ich denke auch nicht, dass die USA-Dinger woanders produziert werden, als in China... Denke die fertigen verschiedene Serien für verschiedene Länder aber die Books bleiben die selben...
    Das Book an sich, hat ja auch ne Stromaufnahmen von 110-230 V, sodass nur der Stecker am Netzteil immer ausgetauscht werden muss + halt die Tastatur, Software, Benutzerhandbuch.. aber im Grunde genommen denke ich sind es die selben Books und das was Dir in Deutschland passieren kann, kann Dir auch in den USA passieren...

    MfG
    Qsan
     
  4. walfrieda

    walfrieda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    1.131
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    das ist mit schon klar :) Ich will das Dingens nur in USA kaufen, weil ich ohnehin dort sein werde (mehr oder weniger direkt neben nem Apple-Store. und da kann ich vermutlich nicht widerstehen), und weil es etwas Geld spart. Zusätzlich ist der Anzahl umgesetzter Rechner in einem Applestore in USA deutlich größer als irgendwo in D - sprich, wenn die Probleme hauptsächlich Geräte der allerersten Baureihen betrifft hab ich größere Chancen schon ein "neueres" zu bekommen.
    Ausserdem werd ich jetzt mal testen können, wie der amerikanische Kundenservice von Apple so funktioniert. Sprich, ich werd das Teil nur kaufen wenn ich es im Laden auf Herz und Nieren prüfen kann (Verarbeitung, Tastatur, Pixelfehler). Das ist normalerweise in USA bei anderen Geräte kein Problem. Also sollte es bei Apple erst recht gehen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen