Benutzerdefinierte Suche

MacBook geht aus bei Anschluss einer Firewire HD

  1. pfuy

    pfuy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir eine ICY Box IB-360-BL gekauft, um meine Platte über Firewire anzuschliessen. Wenn ich die Platte bei laufendem Betrieb anschliesse, geht der Rechner sofort aus. Das passiert sowohl beim MacBook als auch beim MacBook Pro. Während sich das MacBook danach normal starten lässt und die Platte erkennt, passiert beim MBP gar nix. Das Gerät lässt sich erst wieder anschalten, wenn ich das Firewire-Kabel rausziehe. Beim erneuten Reinstecken geht der Rechner dann wieder sofort aus.
    Ist das normal?
     
    pfuy, 19.11.2006
  2. Catweazle01

    Catweazle01MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    nö...

    würd sagen, die Platte, bzw das Kabel haben ne Panne.

    Cat
     
    Catweazle01, 19.11.2006
  3. pfuy

    pfuy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    ich hab es mit einer anderen Platte bzw nur mit dem Kabel versucht. Geht trotzdem aus. Muss wohl am Kabel liegen.
     
    pfuy, 19.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook geht aus
  1. nordmond
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    202
    nordmond
    17.06.2017
  2. arthe
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    622
  3. felix4
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    279
  4. Fröschl
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    430
    Impcaligula
    14.05.2016
  5. Jensboy
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    960
    AgentMax
    15.01.2016