1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Macbook findet nach Ruhezustand kein Wlan

Diskutiere das Thema Macbook findet nach Ruhezustand kein Wlan im Forum Mac im Netzwerk.

  1. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Vorweg, ich bin nicht sicher welches der beiden Netzwerk-Unterforen das richtige für mein Problem ist, sorry wenn's das falsche ist.

    Ich hab ein etwas seltsames Phänomen bei meinem MBP (mid 2012) + HP Multil-Drucker, neuestes OSX:
    Beide Geräte sind im Netzwerk miteinander verbunden, 2 Handys, 1 Tablet und der TV ebenso (die dürften aber keine Rolle beim Problem spielen). Das Wlan kommt über Powerline Wlan Adapter, der Router steht in einem anderen Raum (Direktverbindung vom Router geht nicht, deshalb Powerline)
    Der Drucker sowie eine Time Capsule(via Lan Kabel verbunden) werden nur bei Bedarf eingeschaltet um nicht unnötig Strom zu verbraten. Wenn der Drucker online ist und das MBP aus dem Ruhezustand kommt findet es kein Wlan?? Schalte ich den Drucker aus kommt sofort das Wlan am MBP. Schalte ich nun der Drucker wieder ein haben beide Geräte Wlan.
    Die Frage ist jetzt wieso das MBP nach dem Ruhezustand quasi das Wlan verliert?? Oder noch besser was ich dagegen tun kann, außer der Drucker aus und wieder einzuschalten?

    BTW: Am Powerline Wlan Adapter wäre ein Lan-Steckplatz, das stellt sich mir die Frage welches der Geräte ich zusätzlich mit einem Lan-Kabel verbinden soll, MBP - Drucker oder Smart TV (Netflix, Amazon Prime)? Ich hatte aber bislang keinerlei Probleme mit zu schwachem Wlan. Von daher wäre eine Lan-Verbindung nur zur Sicherheit.
     
  2. forestgump

    forestgump Mitglied

    Beiträge:
    1.053
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    17.11.2005
    Seltsames Phänomen.
    Kann es sein, das der Drucker schon vor dem MBP mit dem WLAN verbunden war?
    Ich würde den Drucker einmal komplett vom WLAN abmelden und nach Anmeldung des MBP über den Rechner freigeben bzw. neu verbinden.
     
  3. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Ich hab inzwischen etwas in anderen Threads zu dem Thema recherchiert, es gibt anscheinend die Meinung wonach Mac OSX und 2.4GHz Wlan keine wirklich gelungene Kombi sei und man besser auf das 5GHz wechseln soll. Mein Router hat beides und werde erstmal schauen wie die Geschichte mit dem 5Ghz läuft. Allerdings befürchte ich dass mein Powerline Adapter kein 5GHz kann :-(
     
  4. luig

    luig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Also das bringt erstmal gar nichts, selbst wenn am Drucker Wlan deaktiviert ist passiert genau das gleiche, Wlan am MBP geht erst dann wieder wenn ich den (Offline-)Drucker vom Stromnetz nehme???
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...