MacBook - Festplatte: 20GB verschwunden...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MacMunic, 06.04.2007.

  1. MacMunic

    MacMunic Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    mein kumpel hat sich ein neues MB gekauft, und hat es irgendwie geschafft dass seine Festplatte anzeigt 74,34 gb kapazität - frei 54,.. und 19,.. belegt... ich hab nachgeschaut bei den dienstprogrammen unter festplattenprogramm aber sie ist nicht partitioniert und es zeigt auch keine fehler an wenn ich sie überprüfen lasse.

    das beste ist, seine schwester hat sich am gleichen tag ein mb gekauft und es hat das gleiche problem.


    Danke für Hilfe.

    Mike
     
  2. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    5
    ich hab das Problem nicht genau verstanden....wenn du dich fragst, wo die belegten 19GB verblieben sind:

    Die Mac OS Standartinstallation belegt soviel, dh Sprachpakete, Garage Band Loops etc...
     
  3. suprasonic

    suprasonic MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    19,x + 54,x = 74,34. Das ist ne 80 GB Festplatte, auf der OSX mit ein paar Anwendungen installiert ist und sich dann wohl noch ein paar eigene dateien darauf befinden.

    Ich muss doch jetzt nicht davon ausgehen, das Du der Meinung bist, eine 80GB festplatte wäre zu 100% zum Ablegen von Dateien frei? Irgendwo muss ja auch das Bestriebssystem hin...
     
  4. MacMunic

    MacMunic Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    2
    naja es sind neue macbooks und es sind noch keine daten draufgespielt...
    es kann doch nicht sein dass 19 gb nur durch Mac Os x ???
     
  5. Fantin

    Fantin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    4
  6. P-HD

    P-HD MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Versuchs doch mal mit dem Programm "Whatsize" - sollte es unter Versiontracker geben. Da bekommst Du auch Swapfiles und Sleepimages angezeigt und kannst alles zusamenzählen bis Du auf 74 kommst.

    Wenn Du den Rechner zum Abstürzen bringen willst, kannst Du diese Files mit dem Tool auch löschen :D
    Ansonsten kannst Du damit aber auch sonstigen (vermeidbaren) Platzfressern auf die Spur kommen.

    Gruß,

    P
     
  7. MacMunic

    MacMunic Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    2
    ja das ist ja auch ganz klar, aber die festplatte hat nur 54,.. gb frei OHNE irgendwelche dateien drauf....
     
  8. Alster

    Alster MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    Das ist ja auch richtig so! Das ist dir vorinstallierte Software und die hat mit all den Sprachen und Zusatzgedöns nunmal soviel Platz nötig.
     
  9. fl!x

    fl!x MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    35
    Ja aber guck doch was bei OS X alles an Daten dabei ist, Office:mac Demo, iWork Demo, XCode Tools usw. Wenn du Garage Band nicht brauchst kannst du das auch löschen, dann ist ja schon wieder mehr Speicher da!
     
  10. Die MacOS X Installation braucht nicht sooviel Platz. Grad mal Druckertreiber sind meist unnötig und nicht wenig wenn ichs recht in Erinner habe. Den Hauptteil macht iLife aus. Garageband, iMovie, iDVD,... brauchen verdammt viel Platz. Whatsize hilft bei der Suche nach Speicherfressern.

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen