MacBook bleibt warm im automatischen Ruhezustand

  1. Klaus3mann

    Klaus3mann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hat noch jemand diese Beobachtung gemacht? Wenn ich das MacBook selbst in den Ruhezustand versetzte, funktioniert es. Überlasse ich dies der Automatik, geht zwar der Bildschirm aus, aber die Festplatte oder sonst was, läuft weiter, Die Temperatur pendelt sich auf ca. 40° ein. Natürlich habe ich die nötigen Einstellungen unter Energie sparen aktiviert. Nach 5 Minuten Bildschirm aus, nach 10 - wenn möglich - Festplatte ausschalten. Klappt irgendwie nicht!!!
     
    Klaus3mann, 23.05.2006
  2. SirVikon

    SirVikonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    dann scheint noch irgendein Programm im Hintergrund zu laufen...

    Ich hatte das Problem z.B. mit dem Hardwaremonitor, der alle 30s den SMART-Status der Festplatte überprüft hat.

    Also ich würde mal schauen ob da etwas läuft ...
     
    SirVikon, 23.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook bleibt warm
  1. direkirito
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    153
    direkirito
    31.05.2017
  2. fintail
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    156
    MDmac64
    07.05.2017
  3. macmac2017
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    216
    Maulwurfn
    09.03.2017
  4. Fabius
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    345
  5. rudelsuppe
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    195
    rudelsuppe
    01.12.2016