MacBook bleibt plötzlich still, kein Ton, keine Musik - und ein blasses Symbol/Icon

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Warum?
Falsche Frage.
Wie kann ich das MacBook wieder zur Tonausgabe bewegen?

Gibt es hier so etwas wie den Gerätemanager bei Windows,
wo man sehen könnte, ob die Soundkarte okay ist?
(heute mittag war sie es noch: Beamer und Lautsprecher angeschlossen,
DVD ins MacBook, und Film MIT Ton geguckt)
... und jetzt ist kein Ton mehr da.

Hilfe erbeten.
 

liquid

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
3.167
Was willst du mir mit "blasses Symbol/Icon" sagen? Welches Symbol/Icon ist blass?
Der Stecker ist noch in Ordnung (also der, mit dem du die Lautsprecher angeschlossen
hattest)? Hatte das bei einem Kollegen mal, da hing noch die Hälfte vom Klinkenstecker
in der Buchse kam natürlich kein Ton mehr. Den obligatorischen Neustart samt
PRAM Reset etc. haste sicher schon hinter dich gebracht?! Meist hilft bei so völlig
unerklärlichen Phänomenen schon ein simpler Neutart …
Oben links über den Apfel kannst dir die INfos über deinen Mac anzeigen lassen u.a.
auch die Soundgeschichte.
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Mensch, das geht ja wieder schnell hier - danke für Deine Antwort, liquid.
Wie heisst die Zeile, in der oben links der Apfel ist und rechts die Lupe?
In dieser Zeile ist auch das Lautstärke-Icon (wenn man bei den Einstellungen sagt, es soll da zu sehen sein)
und dieses Icon ist jetzt eben blass (blass wie das Airport-Icon, wenn Airport nicht aktiviert ist).

Ja, Neustart hab ich schon gemacht - aber was ist "PRAM Reset"?
 

liquid

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
3.167
Ah, ok, das Lautstärkesymbol ist grau. Dann könnte es sein, dass einfach der umschalter der Buchse irgendwie hängt.
Versuch mal die Buchse ein paarmal "ruckartig" zu benutzen mit Headset/lautsprecher … und sei es nur irgendein
Klinkenstecker der noch bei dir rumliegt. Das könnte es dann schon gewesen sein.

Versuch macht klug, wenn's nicht klappt müssen wir uns was neues überlegen.^^

P.S. schau mal in den Systemeinstellungen unter Ton, welches Gerät dort für die Ausgabe definiert ist.
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.569
).

Ja, Neustart hab ich schon gemacht - aber was ist "PRAM Reset"?
siehe hier, ;) ggf. auch noch den SMC Reset,

auch einen Klinkenstecker mehrmals ein und aus stecken hat hier bei einigen geholfen

http://support.apple.com/kb/HT3964?viewlocale=de_DE&locale=de_DE SMC

beim SMC unbedingt bis unten lesen, denn für verschiedene Macmodelle, gibt es auch verschiedene Anweisungen zum SMC

http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE&locale=de_DE PRAM

sicherer Start: beim Neustart die Shift taste gedrückt halten, dann abwarten bis er fertig ist, dann neu starten

http://support.apple.com/kb/HT1564?viewlocale=de_DE&locale=de_DE
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Ja, der Buchsen-Umschalter scheint das Problem zu sein.
Wenn ich jetzt die Lautsprecher einstecke, dann ist das Icon plötzlich wieder fett/schwarz und es gibt den Ton zu hören (aus den Lautsprechern),
nehme ich die Lautsprecher aber wieder raus, wird das Icon wieder blass und es gibt keinen Ton.

Edit:
Sehe gerade: In dem kleinen Lautsprecher/Kopfhörer-Eingang leuchtet ein rotes Licht.
Das habe ich noch nie gesehen (und würde mal behaupten: Das war noch nie da).
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Das rote Licht ist der in der Buchse integrierte optische Ausgang
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Also es bleibt jetzt dabei:
MIT Lautsprechern gibt es Ton (und ein schwarzes Icon)
Ohne Lautsprecher gibt es keinen Ton (und das Icon wird blass).

Das kleine rote Licht in der Buchse (Lautsprecher/Kopfhörer-Eingang) ist mal da - und mal weg.
Aber das scheint keinen Zusammenhang mit dem Ton (oder Icon) zu haben.
Es ist zwischendurch zwar mal aus, das rote Licht,
das heißt aber nicht, dass dann Ton und/oder Icon verändern.

Alles klar, was ich meine?
*smile*
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Es bleibt immer noch dabei:
Wenn die Lautsprecher eingesteckt sind, dann gibt es Töne (und ein schwarzes und regelbares Lautstärke-Icon).
Ziehe ich den Stecker raus (dann kommt manchmal ein rotes Licht, das bleibt oder geht) - aber IMMER wechselt das Lautstärke-Icon von schwarz zu grau und der Regler läßt sich nicht mehr bedienen - und, vor allem: Es gibt keinen Ton mehr.

SMC ist gemacht, wiederholt.
Alle Kabel sind gezogen, etwas gewartet, wieder neu gesteckt - auch das wiederholt.
Der Klinkenstecker ist nun (gefühlte) 753x mit unterschiedlichen Tempi gezogen und gesteckt worden.

Das Problem bleibt:
Ton gibt es nur mit Lautsprecher oder Kopfhörer
(also mit einem Stecker in der Buchse)
ohne Stecker kein Ton.

Gibt es noch mehr Ideen, was man - frau - tun könnte?
 

liquid

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
3.167
Dann scheint es wirklich mit dem Umschalter zu tun zu haben, sollte es nun durch
mehrfaches Benutzen der Buchse sich nicht beheben lassen sieht es ziemlich finster aus
würde ich sagen, da die Buchse ja am Board hängt wird, so vermute ich mal, im all der
Fälle ein neues Board verbaut, anstatt da 'ne neue Buchse zu verlöten.

Lässt sich denn in den Systemeinstellungen unter Ton nicht evtl auf die internen
Speaker umschalten, auch wenn der Rechner "denkt" es sei noch etwas eingestöpselt?
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
"auf die internen speaker umschalten"
...???

Wo und wie?
 

liquid

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
3.167
"auf die internen speaker umschalten"
...???

Wo und wie?
Systemeinstellungen -> Ton -> Ausgabe

Ist nur so ein Gedanke, wenn du durch Rütteln und Rumstecken nicht den
gewünschten Erfolg erreichst. Sollte es mgl. sein um so schöner …
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Der Alkohol hats gebracht!
Ich hatte noch Desinfektions-Pads hier mit 70% Isopropyl Alkohol.
Dies mit einer Büroklammer in die Buchse gestopft, ein wenig gestochert und gedreht
(und mich vor Angst fast ... *smile* - nein, so schlimm wars nicht, aber es fühlt sich schon komisch an, mit einem feuchten Tuch in einem elektrischen Gerät rumzustochern!)

Aber das hast es gebracht!
Nun bleibt das Icon schwarz, auch wenn der Stecker gezogen ist, und es kommt der Ton auch ohne externe Lautsprecher oder Kopfhörer (und er ist auch wieder regelbar von laut zu leise und zurück).

Super!
Danke, Leute!!
Hier lernt frau immer wieder was neues.

Nun aber gute Nacht, die Woche war hart, das Bett ruft.
 
Oben