MacBook & Batterie

largeman

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.05.2006
Beiträge
13
Hallo!

Bin seit über 'ner Woche glücklicher Besitzer eines MacBooks. Bis jetzt bin ich eigentlich soweit rundum zufrieden - Geräuschpegel und Wärmeentwicklung halten sich in Grenzen. Eine Sache ist mir nur über die Zeit aufgefallen: die Akkulaufzeit. Apple verspricht im Schnitt etwa 4 Stunden bei normalem Arbeiten/Anwendungen. Unter normalem Arbeiten versteh ich jetzt mal www & Textverarbeitung. Bei mir belaufen sich die Akkuzeiten allerdings auf maximal 2.5 Stunden. (Laut Batterie-Anzeige kurz nach vollständigem Aufladen) Hab schon 2x den Akku (laut Apples vorgeschlagenem Vorgehen) "kalibriert". Sobald sich das Display abschaltet hält das MacBook länger durch, was natürlich kein Wunder ist. (Die Display-Helligkeit ist für den Akku-Modus schon auf's Minimalste runtergeregelt.)

Würde gern wissen wie es bei anderen MacBook Besitzern in der Richtung aussieht? Darf man das naet überbewerten oder kanns tatsächlich vorkommen das der Akku da 'nen Problem hat? (Es kann ja auch sein das 'nen anderes Bauteil ein Problem hat und den Akku "leersaugt"..) Was kann ich tun - Service/Garantie (will es eigentlich ungern direkt wieder abgeben) oder ... ?

Schonmal vielen Dank für Eure Antworten & viele Grüße!

~Large
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.410
Es gibt Tools, die dir die Akkukapazität anzeigen(geht auch aus dem Terminal heraus) mußt mal bei versiontracker. oder hier im Forum suchen.
Allerdings fressen auch Bluetooth und Airport einiges an Saft und es soll mit einigen Akkus Probleme geben, hierfür mal im AppleSupport nachlesen ob Deine Baureihe darunter fällt.
 

Catweazle01

Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
800
Auch wenns mal wieder doof klingt...Benutze bitte die Suche.
Hier sind schon einige Threads am Laufen, was den Akku,Kalibrieren und Laufzeiten des Macbooks angeht. Das hier nochmal zu schreiben, wäre etwas sinnlos :D

Gruss
Cat
 
Oben Unten