Macbook aufgehängt?

  1. edgepro

    edgepro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir kürzlich ein MacBook gekauft und bin auch ausgesprochen zufrieden.
    Gestern habe ich lange mit einer aufwendigen 3d-Applikation gearbeitet und plötzlich reagierte as Macbook nicht mehr. Auf jeden Tastendruck hin ertönte lediglich ein merkwürdiges Geräusch. Mir blieb nichts anderes übrig als das Macbook auzuschalten.
    Nun habe ich das Gefühl das das Macbook schon bei einfachsten Aufgaben "ruckelt" oder irgentwie länger braucht als vorher.

    Können irreparable Schäden entstanden sein ? (in Hinsicht auf die überdurchschnittlich hohe Außentemperatur vielleicht?)

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    Lass mal das Festplattendienstprogramm rüberlaufen und reparier als erstes mal die Rechte.

    Dann vermute ich mal, dass du nur 512 MB Speicher hast? Damit rödelt sich das MB schon mal dicht. Vor allem, wenn du in Rosetta arbeitest.

    Cat

    PS: Schäden? glaube ich nicht....
     
Die Seite wird geladen...