Macbook an Beamer: Kein Bild

  1. CK1

    CK1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem MacBook und meinem Beamer. Ich möchte gerne mein Macbook mittels Mini-DVI auf VGA Adapter an meinen Acer Beamer anschließen. Egal, ob ich den Adapter im Sleep Mode oder schon beim Neustart einstecke, das Macbook stürzt jedesmal mit einem blauen Bildschirm ab und ich muss das Macbook durch längeres Drücken des Power Knopfes ausschalten. Auf dem Beamer ist dann ebenfalls kein Bild zu sehen. An meinem TFT Monitor läuft der Adapter ohne Probleme, so dass das Kabel auf jeden Fall in Ordnung ist.

    Wenn ich den Beamer mittels Mini-DVI auf Video Adapter am Macbook anschließe, dann läuft es zwar, allerdings ist die Auflösung dann wirklich grausig.

    Vielleicht hat noch jemand Tipps für mich, um doch noch eine vernünftige Verbindung hinzubekommen.


    Gruß
    CK1

    P.S.
    Der Beamer hat eine Auflösung von 800 x 600, kann aber auch von 1024 x 768 bzw. 1280 x 1024 auf seine physikalische Auflösung herunterskalieren.
     
  2. Wolfsbein

    WolfsbeinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    9
    Du kannst doch zwei Schirme einstellen. Auf dem Macbook native Aufloesung und extern die vom Beamer verlangte. Wenn du spiegelst hast du halt auf dem Notebook die gleiche (schlechte) Aufloesung.
     
    Wolfsbein, 27.09.2006
  3. CK1

    CK1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    7
    Genau so ist es. Wenn ich meinen TFT am Macbook anschließe, kann ich ihn ja auch mit einer Auflösung von 800 x 600 oder 1024 x 768 betreiben, obwohl das Macbook eine Auflösung von 1280 x 800 besitzt. Also sollte es doch wohl auch beim Beamer so funktionieren. Das Problem ist nur, dass ich mit dem Beamer gar nicht so weit komme, da sich das Macbook bereits vorher aufhängt.

    Gruß
    CK1
     
  4. nicketter

    nicketterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    4
    versuche mal den adapter alleine, also ohne beamer angeschlossen einzustecken. stürzt er dann auch schon ab?

    bei meinem pb wird so ein externer monitor erkannt. dann kannst du mittels fenster sammeln in den systemeinstellungen die richtige auflösung für den beamer einstellen. erst dann würde ich den beamer am adapter anschliessen.

    gruss nicketter
     
    nicketter, 28.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook Beamer Kein
  1. VPAUser
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    334
    VPAUser
    02.04.2017
  2. ZingHa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    337
  3. sandiipa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.234
    sandiipa
    08.06.2015
  4. mcat
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    543
    WeDoTheRest
    28.03.2014
  5. enserk@mac.com
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    685
    enserk@mac.com
    10.09.2012