Macbook Air und UMTS mit eplus geht nicht

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Switchbitch, 28.04.2008.

  1. Switchbitch

    Switchbitch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Hallo,

    es gibt schon Threads zu dem Thema - aber meist liest man nur den beliebten Forumssatz "bei mir gehts" :rolleyes:

    Mein Macbook Air mit einer Simyo eplus-Karte soll per UMTS ins Internet. Ich habe mir den (angeblich) ohne SIM-Lock versehenen UMTS-Stick "Web n´ Walk Stick III" von T-Mobile geholt (den weißen). Laut Info ist es ein Huawei E170.

    Als Konfiguration nutze ich:
    APN: internet.eplus.de
    Benutzer: eplus
    Passwort: gprs

    Als Software habe ich die von T-Mobile ausprobiert und umkonfiguriert, MacMac von T-Mobile AT, die ePlus-Software will auch nicht so recht und diese kostenpflichtige Software gibt mir auch einen Fehler aus.

    Entweder kommt:
    Die Verbindung wurde vom Verbindungspartner getrennt.
    oder
    Kein Trägersignal gefunden. Bitte überprüfen Sie Ihre Telefonleitung.

    Wäre super, wenn jemand einen Tipp hätte und helfen könnte.

    Eure
    Switchbitch

    PS: UMTS habe ich hier nicht, nur GPRS-Signal!
     
  2. Piepe

    Piepe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Warum so kompliziert???

    Der erwünschte Tipp:
    Die Verbindung mit dem Handy über Bluetooth, APN ok, Benutzer ok, Passwort nutze ich eplus, oder lass das Feld leer. Egal ob UMTS, oder nur GSM.
     
  3. Switchbitch

    Switchbitch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    als Apple-Nutzer hat man aber ein iPhone und das hat ja (noch) kein UMTS ... ;-)
     
  4. Piepe

    Piepe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Ok, ich warte immer noch auf die allgemeine kommerzielle Nutzung. Bin zwar Mac-User, finde aber nicht unbedingt ein iPhone benutzen zu müssen. T-Mobile ist für mich nicht akzeptabel. Ist halt meine Ansicht, soll jetzt bitte keine Diskussion anzetteln.

    Ansonsten kann ich leider nicht helfen.
     
  5. Switchbitch

    Switchbitch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    die idee mit dem handy ist nicht mal so schlecht - hab dann noch en USB-Port frei :) - Also der Stick wird verkauft und ein billiges UMTS-Bluetooth-Handy besorgt!
     
  6. onebuyone

    onebuyone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    14.02.2008
    oder das Handy VPA touch (HTC Touch) und dann über WLAN und WMWIFIROUTER
    ins internet/mail/..

    wäre etwas für dich hast ja eine iPod Touch:)

    und man kann dann mit x-leuten gleichzeitig ins internet (ROUTER) - einfach toll:)
     
  7. heaDrOOMx

    heaDrOOMx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    218
    Mitglied seit:
    25.02.2007
    Ich habe ein Vodafone Huawei E220 mit der BASE e-plus Software und einer BASE-Karte problemlos laufen. Allerdings nur mit GPRS, da hier auf der Baustelle nur GPRS empfangbar ist.
    (Auch der Betrieb mit der Vodafone Karte mit der Vodafone Software funzt einwandfrei. Da allerdings auch mit UMTS)

    Allerdings funktioniert meiner nur, wenn beide USB-Stecker eingesteckt sind. Das ist unterwegs mit einem MBP lästig, aber auf der Baustelle egal, da eh ein 7er USB-Switch dazwischen hängt. Wenn er mal wirklich nicht geht, was selten vorkommt, dann muß ich das Ding einmal abstecken, Software beenden und dann wieder einstecken und Software neu starten.

    €: Steck mal probehalber einen powered Switch dazwischen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen