Macbook Air startet nicht mehr vollständig nach big sur update

melsch

Registriert
Thread Starter
Registriert
09.10.2021
Beiträge
2
Mein macbook air streikt und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe das letzte Mac big sur Update gestern geladen. Schon die Installation war nur im abgesicherten Modus möglich, weil sie im normalen nach dem Download nicht geladen werden konnte. Im abgesicherten Modus lief alles wie erwartet. Seit dem kann ich aber selbst im abgesicherten Modus nicht mehr starten. Er fragt das Passwort ab und dann bleibt der Anmeldescreen gleich, nur ohne das Passwortfeld. In der Wiederherstellung habe ich die erste Hilfe laufen lassen (ohne Ergebnis) und habe sogar big sur über den recovery mode nochmal installiert, das Problem besteht weiterhin. Reset von SMC, PRAM und NVRAM habe ich mit den auffindbaren Varianten auch durchgeführt. In normalen Modus bleibt er immer an der gleichen Stelle hängen, bei circa 2/3. Über den Terminal im recovery mode habe ich /sbin/fsck_apfs -fy /dev/disk0 laufen lassen und erhalte als Ausgabe unteranderem error: failed to enable crypto i/o mode for container. Das es APFS is, habe ich über diskutil list vorab geprüft. Dazu konnte ich außer dem zurücksetzen des SMC nichts finden, was leider nicht den erwünschten Effekt bringt. Was kann ich noch tun?
 

melsch

Registriert
Thread Starter
Registriert
09.10.2021
Beiträge
2
Ich habe das ganze Wochenende diverse commands im Terminal versucht (recovery mode und singler user) und konnte den Fehler mit den verschlüsselten Daten nicht lösen. Da waren noch mehr Sachen kaputt, zum Beispiel war die autologin Datei nicht mehr vorhanden, die ich hatte disablen wollen, um die Anmeldung im FileVault zu umgehen. Also habe ich den Rechner letztendlich komplett neu aufgesetzt. War aber insgesamt eine spannende Sache und ich habe viel gelernt.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.639
Ich habe das ganze Wochenende diverse commands im Terminal versucht (recovery mode und singler user) und konnte den Fehler mit den verschlüsselten Daten nicht lösen. Da waren noch mehr Sachen kaputt, zum Beispiel war die autologin Datei nicht mehr vorhanden, die ich hatte disablen wollen, um die Anmeldung im FileVault zu umgehen. Also habe ich den Rechner letztendlich komplett neu aufgesetzt. War aber insgesamt eine spannende Sache und ich habe viel gelernt.
Ist ja jetzt auch nicht mehr wichtig, da gelöst, aber um welches MBA es sich gehandelt hat, wolltest du uns nicht mitteilen.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.683
Hi,
Naja, Teamwork steht auf einem anderen Blatt.
Franz
 
Oben Unten