Macbook Air 2020

Coolian

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2020
Beiträge
1
Hallo,

zualler erst bin ich neu hier und sage mal hallo :D

Außerdem habe ich direkt eine Frage:

Ich würde mir gerne ein Macbook kaufen und dort bevorzugt das Macbook Air. Mir wurde jetzt nur geraten ich soll warten weil wohl dieses Jahr noch neue Macbooks rauskommen sollen aber ich bin mir unschlüssig ob sich das lohnen soll und ob dann nicht der Preis steigt. Ausserdem kam ja dieses Jahr erst das Macbook Air neu raus weshalb ich davon ausgehe das es davon kein neues geben wird. Was sagt ihr dazu und wisst ihr vielleicht irgendwas bezüglich neuer Macbooks? :)

Liebe Grüße
Coolian
 

dodo4ever

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
961
Wenn wirklich ein neues MacBook Air kommen sollte, so würde das jetzige (dann Vorgängermodell) eher im Preis sinken… ;)

Es heißt laut einigen Gerüchte-Seiten, dass im November möglicherweise ein Apple Computer mit eigenem Chip „AS“ vorgestellt wird. Das könnte ggf ein Gerät sein, welches dem Air ähnlich ist, oder sogar ein neues Air. Stand heute weiß das aber keiner – also entweder abwarten bis ende November oder gleich kaufen, falls jetzt der Bedarf da ist.

Ansonsten ist hier schon alles geschrieben, nur rund um den iMac – aber gleiche Thematik. :)
 

Leslie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.880
Das MBA ist gerade recht günstig und auch noch relativ frisch. Kann man machen. Und dann in Ruhe mit ausgereifter Software arbeiten für die nächsten drei Jahre. Wenn ich viel mit Drittanbieter-Software (Microsoft, Adobe, OmniGroup ...) arbeiten müsste, würde ich jetzt kaufen. Sonst tendenziell ein paar Monate warten und direkt auf ARM setzen.
 

UnixCoon

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2020
Beiträge
225
Muss es wirklich ein Air sein, kein Pro?
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.738
Mir wurde jetzt nur geraten ich soll warten weil wohl dieses Jahr noch neue Macbooks rauskommen sollen aber ich bin mir unschlüssig ob sich das lohnen soll
Die Frage ist recht einfach zu beantworten: Kannst du warten, dann warte. Brauchst du den Rechner jetzt dann kaufe das aktuelle Modell. Es wird immer wieder eine neue Modellserie geben ;)
 

karline

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2008
Beiträge
453
Das MBA ist gerade recht günstig und auch noch relativ frisch. Kann man machen. Und dann in Ruhe mit ausgereifter Software arbeiten für die nächsten drei Jahre. Wenn ich viel mit Drittanbieter-Software (Microsoft, Adobe, OmniGroup ...) arbeiten müsste, würde ich jetzt kaufen. Sonst tendenziell ein paar Monate warten und direkt auf ARM setzen.
Aaaaalso ... ich bin mit dem 2020er superzufrieden. Ich denke, dass es sich amortisieren wird ... abs ja auch noch günstiger bekommen im EDU Store ;)
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.488
Ich habe ein Macbook Air Basismodell mit i3 256 GB und 8 GB RAM und halte es für meine Anwendungsfälle für ziemlich ideal.
Ich nutze das Internet, ziemlich viel Office mit dem Schwerpunkt Excel und Powerpoint und in den letzten Monaten
und vermutlich auch in den zukünftigen Videokonferenzen mit Teams und Webex.

Das Gerät erledigt alles zu meiner vollsten Zufriedenheit und hat eine hervorragende Akkulaufzeit und eine geringe
Wärmeentwicklung. 16 GB macht für mich wenig Sinn, weil man dann kein Standardgerät mit guten Rabatten kaufen kann
sondern ein BTO Modell.
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.011
Hehe, ich dachte schon ... :)

Aber gut zu lesen von @lulesi, dass das kleinste aktuelle MBA „rennt“ und seinen Dienst unauffällig verrichtet.
Ich hatte etwas Sorge, wegen den nur 8GB, und habe deshalb bis jetzt gezögert.

Wollte eigentlich 16GB, aber wenn 8 wirklich reichen, ...
 

karline

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2008
Beiträge
453
OK ... nicht ganz Basic ... die 16GB waren schon mein Sonderwunsch;) ... in ;););)meinen Augen noch Basic
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.011
Also konkret, Du hast den i3, 256GB SSD, und beim Arbeitsspeicher hast Dich für 16GB (ggü. den standard 8GB) entschieden?

Wo kauft man denn diese Variante denn, wenn ich fragen darf (außer bei Apple direkt natürlich)?
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.488
Die kann man überall kaufen, wenn der Händler BTO anbietet.

Z.B. mactrade oder cyberport
Jedoch ist die 16 GB Variante nicht nur teurer, man bekommt im Regelfall auch weniger Rabatt.

Beispiel cyberport
MBA i3, 256GB mit 16 GB - 1349 Euro
MBA i3 256 GB mit 8GB - 1049 Euro

Häufig bekommt man die 8GB Varaiante für unter 999 Euro
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.011
Die kann man überall kaufen, wenn der Händler BTO anbietet.

Z.B. mactrade oder cyberport
Jedoch ist die 16 GB Variante nicht nur teurer, man bekommt im Regelfall auch weniger Rabatt.

Beispiel cyberport
MBA i3, 256GB mit 16 GB - 1349 Euro
MBA i3 256 GB mit 8GB - 1049 Euro

Häufig bekommt man die 8GB Varaiante für unter 999 Euro
Puh. 300EUR effektiv mehr, für die zusätzlichen 8GB. Ob sich dss wirklich lohnt/bemerkbar macht, ...