Benutzerdefinierte Suche

Macbook 1,83 vs 2,0 Ghz

  1. magic mirror

    magic mirror Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    leider hat mein 3 Jahre altes G4 iBook den bekannten Logic Board Fehler und so muss ich mir jetzt dringend ein neues Book kaufen. Jetzt muss ich mich entscheiden zwischen dem "kleinen" und dem "mittleren" MacBook entscheiden.

    Auf ein Superdrive könnte ich schon verzichten, ein externes LW kostet ja nicht mehr die Welt und Backups mache ich eh auf externer HD.

    Merkt man denn die 170 Mhz Unterschied wirklich? Und hat man vielleicht eine bessere Akkulaufzeit bei dem langsameren Macbook ?
     
    magic mirror, 09.08.2006
  2. nio

    nioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    36
    Du wirst keinen Unterschied "bemerken" - der Geschwindigkeitszuwachs ist marginal. Wenn du nicht zwingend einen DVD Writer brauchst, dann rate ich dir zum kleinen MacBook und dazu, das gesparte Geld in mehr Speicher zu stecken - denn das macht sich bemerkbar.

    Gruesse,

    nio
     
  3. v-X

    v-X

    den unterschied wirste nicht merken. soweit ich weiß ist der Rechner erst bei 25% Unterschied der Taktfreuqeunz erst spürbar schneller. Willst du keine Highend-Anwendungen, wirst du es nicht merken (und für Highend isses ja auch nich gedacht).
     
  4. ricci007

    ricci007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Die 170 MHz sind pro Kern ;) . Wird man als nicht-Poweruser aber kaum merken!
     
    ricci007, 09.08.2006
  5. entschleunigung

    entschleunigungMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    8
    Ich entschied mich für das kleinere Modell, da kein Unterschied festzustellen war. Wie schon weiter oben erwähnt, spielt der DVD-Brenner vielleicht eine kleine Rolle bei der Entscheidung, war für mich aber irrelevant, so wurde es der 1.83'er. RAM erweitern und alles gut.

    Viele Grüße :)
     
    entschleunigung, 09.08.2006
  6. magic mirror

    magic mirror Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es denn, zumindest theoretisch, die Chance auf eine etwas längere Akkulaufzeit als beim 2,0 Ghz Modell ? Trauere meinen 5,5 h die mein iBook anfangs hatte hinterher.
     
    magic mirror, 09.08.2006
  7. HorstSGE

    HorstSGEMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    Theoretisch ja, praktisch nein, denn beide laufen beim Otto-Normal-User 99% der Zit mit 1,5Ghz.
     
    HorstSGE, 09.08.2006
  8. Larzon

    LarzonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2

    könntest du das etwas genauer erklären?
     
    Larzon, 09.08.2006
  9. k-mile

    k-mileMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    2.983
    Zustimmungen:
    76
    Die CPU wird bei wenig auslastung runtergetaktet, und da viele die CPU nicht so beanspruchen laufen die Dinger mit 1,5 GHz, wenn Akku raus ist sogar nur mit 1GHz
     
    k-mile, 09.08.2006
  10. Larzon

    LarzonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2
    Und wenn ich mit Photoshop arbeite und nebenbei surfe?
    Schaltet er dann wiee rhoch sobald ich in ein anspruchsvolleres Programm wechsel?
     
    Larzon, 09.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook Ghz
  1. softdown3
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    214
    mastaplan
    04.03.2017
  2. iCre
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    524
  3. Mac2011
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    228
    electricdawn
    01.12.2016
  4. NicoDeluxe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    197
    Homebrew
    12.11.2016
  5. Thebesii
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    250