.mac

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    ist das subforum hier richtig um eine .mac frage zu stellen?

    wollte wissen, ob .mac domainforwarding unterstützt.
    da ich .mac member bin und noch eine andere selfpromoseite auf 1&1 geparkt habe, könnte ich diese kleine 2MB seite, die auch wenig traffic hat und nur 1xper jahr upgedated wird, einfach auf .mac rüberschieben und bei 1&1 die 3,99 pro monat kündigen.
    wenn ich dann noch die domain miete für 0,99EUR im Monat, ohne webspace, könnte ich doch von dieser domain auf die .mac weiterleiten, geht das denn ?
    dann könnte ich mir wenigstens die 3,99 sparen im Monat, die eh völlig unbeansprucht sind seit 2 Jahren, bis auf die 2MB selfpromo seite eben.

    den emailservice und die ganzen programme & firlefanz von 1&1 brauche ich ja eh nicht.

    danke
     
    peppermint, 07.12.2005
    #1
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Probiere es doch aus. Lade eine index.html auf Deine Domain mit automatischer Weiterleitung auf die .mac Adresse. Domainforwarding sollte kein Problem sein.
     
    Hotze, 07.12.2005
    #2
  3. mcjojo

    mcjojo

    Wenn ich das richtig verstehe, dann muss nicht .mac domainforwarding unterstützen, sondern der Provider, bei dem Du die Domain hast.

    Bei 1&1 kannst Du zum Beispiel entweder einen DNS-Eintrag auf eine bestimmte IP einrichten, oder eine Weiterleitung auf eine beliebige URL.
    Letzteres ist das was Du brauchst, denke ich.

    cu Jürgen
     
    mcjojo, 07.12.2005
    #3
  4. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    darf man auf .mac verschieden sites unterhalten? sie sollte ja ganz anders aussehen als die üblichen .mac seiten, also halt genauso aussehen wie jetzt auch
     
    peppermint, 07.12.2005
    #4
  5. mcjojo

    mcjojo

    Ja, man kann beliebige HTML-Seiten ablegen. Man ist nicht an die Design-Vorlagen von Apple gebunden.

    cu Jürgen
     
    mcjojo, 07.12.2005
    #5
  6. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    aber wenn ich von einer zB kurzen ".de" domain auf die lange ".......mac" leite, dann ändert sich oben im balken binnen sekunden die adresse nicht? findet ihr das doof?
    wieviel traffic bietet .mac pro monat? weiss das jemand?
     
    peppermint, 08.12.2005
    #6
Die Seite wird geladen...