1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac zur reperatur

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von m0mo, 10.06.2005.

  1. m0mo

    m0mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    2
    hallo leute, ich hab mal ne frage...
    mein ibook muss zur reperatur und nun moechte ich nicht umbedingt, dass
    sie sehen welche programme ich installiert bzw. deinstalliert habe.
    (hatte z.B. indesign mal drauf, habs dann aber wegen unfaehigkeit meinerseits geloescht...:))

    das programm nur rausloeschen wird es wohl nicht bringen, oder?
    gibts dateien die ich wohl besser loeschen muesste, um da sicherzugehen?
    oder gibts gar ein aufraeumprogramm welches mir alte prefences files usw. loescht?

    mfg
    m0mo
     
  2. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    ...warum sollen die das nicht sehen? hast du geheimprogramme :eek: auf deinem Rechner??


    pp.
     
  3. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Ich tippe auf gefundene Software die sehr Teuer ist.
     
  4. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    OS neu installieren wenn du dir unsicher bist. Ansonsten glaube ich nicht das da jemand nachsieht.
     
  5. switcher78

    switcher78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Warum auch immer. Ich habe jedenfalls immer wenn ich ein Notebook zu einer Rep. geschickt habe die Platte rausgebaut. Sind persönliche und geschäftliche Daten drauf und sehe es nicht ein alles mühselig runter zu sichern. Die Platte ist ja nicht kaputt, und die haben denke ich vielleicht noch irgendwo eine rumliegen.

    Würde ich vorab klären.
     
  6. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    33
    defekter Link entfernt
     
  7. m0mo

    m0mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    2
    da liegst du teilweise richtig. Des Weiteren sind aber auch auf meiner Platte Firmendaten und das ganze zu backuppen, obwohl der platte ja nichts fehlt.

    ich werd mal diesen uninstaller probieren.

    mfg
    m0mo
     
  8. MacSailor

    MacSailor MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Ein Backup ist auch bei funktionierender Platte ratsam oder ????? DVD oder CD sind ungeschickt aber eine externe Platte kostet heute ja nix mehr. Das mit dem löschen ist auch so eine Sache, wenn dann mit "Papierkorb sicher entleeren" sonst ist sicher nicht alles wirklich gelöscht.
     
  9. Du willst ja wohl nicht Firmendaten mit uninstaller löschen. Und das auch noch ohne Backup ;)

    m

    ps: Mit dem Ausbau der HD verlierst du halt auch die Garantie, wenn noch welche drauf ist.