Mac stürzt stäündig ab

  1. moritz-t

    moritz-t Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, seit Kurzem stürzt mein Powerbook mit Tiger ständig ab. Bei den unterschiedlichsten Anwendenungen, z.B. beim Speichern in Word, Surfen mit Safari, Bilder betrachten mit Vorschau oder Musikhören mit iTunes, funktioniert plötzlich nichts mehr, teilweise lässt sich nichteinmal mehr die Maus bewegen. Das Problem trat schon mit 10.4.7 und iTunes 7.0 auf und auch nach dem Update auf 10.4.8 und iTunes 7.0.1 hat sich nichts geändert.
    Woran kann dieser plötzliche Schaden liegen, ohne dass ich etwas grundlegendes verändert oder installiert habe?

    Moritz
     
    moritz-t, 03.10.2006
  2. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    ich tippe auf Ram oder Festplatte?!

    Teste die Festplatte mal mit dem Festplattendienstprogramm!
     
    marc2704, 03.10.2006
  3. moritz-t

    moritz-t Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    laut Festplattendienstprogramm ist alles in Ordnung - und wenn der Ram im Eimer wäre, würde er ja wahrscheinlich nicht mehr starten. Er startet allerdings normal und läuft dann auch ne ganze Zeit ohne Probleme, aber plötzlich stürzt er ab und es geht garnichts mehr...
     
    moritz-t, 03.10.2006
  4. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Garantie hast du wohl nicht mehr, oder?
     
    marc2704, 03.10.2006
  5. Jools

    JoolsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    Doch der Rechner würde mit Ram Fehler noch starten wenn der Fehler nicht erkannt wird, aber im Betrieb wird irgendwann auf den fehlerhaften Speicherbereich zugegriffen und der Mac stürzt ab.
     
    Jools, 03.10.2006
  6. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Ich wünsche dir, dass es der Ram ist. LogicBoard defekt wäre ziemlich teuer:(
     
    marc2704, 03.10.2006
  7. moritz-t

    moritz-t Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    und wie kann ich feststellen, ob es nur der Ram ist?
     
    moritz-t, 03.10.2006
  8. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Neuen einbauen;)

    Oder einen Riegel entfernen, wenn du 2 drin hast.
     
    marc2704, 03.10.2006
  9. Jools

    JoolsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    Du könntest mal den intensiven Speichertest laufen lassen mit Apple Hardwaretest. Zum Starten DVD 1 einlegen und beim booten d gedrückt halten.
     
    Jools, 03.10.2006
  10. moritz-t

    moritz-t Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    laut Apple-Hardwaretest-CD ist beim Powerbook alles in Ordnung. Muss ich OS X neu installieren? - Obwohl, eigentlich dachte ich beim Mac bin ich frei von solchen Problemen?
    Heute ist mir außerdem noch aufgefallen, dass ich beim Drucken aus Safari für jede bedruckte Seite eine leere mit dazu bekomme! Ich glaube echt das Ding hat nen Hirnschaden bekommen - von heute auf morgen gleich zwei mittelere bis schwere Probleme!
     
    moritz-t, 04.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac stürzt stäündig
  1. maccoX
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    124
  2. noirsir
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.030
    electricdawn
    12.04.2017
  3. Holodan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    525
    Holodan
    02.12.2016
  4. Chris90gti
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    242
    oneOeight
    28.10.2016
  5. ericsson
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    669
    ericsson
    20.09.2016