.MAC stelle ich mir das richtig vor

  1. lambda_x

    lambda_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, weiß nicht ob ich hier richtig bin aber erstmal egal, also ich besitze einen power mac g5 und ein g4 ibook, mit dem ich immer in der uni bin und jetzt hätte ich gerne ein leichte synchronisation meiner adress- email und kalender daten und wenn ich in der uni an einem fremden windoof rechner sitze kann ich trotzdem via internet an meine daten, die ich oben erwähnt hatte.
    die apple programme synchronisieren sich auch richtig, das heißt offline sind die daten auch wirkllich verfügbar, also .MAC ist keine Internetdatenbank mit der ich nur online an meine daten komme, lediglich ein zwischenspeicher meiner daten auf den ich auch beim verlusst meiner daten auf meinen apple rechnern zurückgreifen kann.

    wenn das so ist, denke ich ist das die einfachste und optimalste lösung oder ?

    muss ich da zwei lizenzen kaufen..... eigentlich nicht oder, eine lizenz für einen zugang, da kauft man doch keine software mit, oder ?

    mfg
    lambda_X
     
    lambda_x, 19.02.2006
    #1
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    .Mac kauft man einmal und kann damit ein paar Macs synchronisieren. Musst nicht mehrmals kaufen, es sei denn, es wäre für mehrere Benutzer.
     
    stuart, 19.02.2006
    #2
  3. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    150
    Zu 1.) Ja, du stellst dir das richtig vor, so die Daten werden zwischen den beiden Rechnern synchronisiert und sind per Webinterface zusätzlich verfügbar. Sie liegen physikalisch auf den Platten UND im Internet. Wie oft synchronisiert wird, stellst du am Mac ein.

    Zu 2.) Du benötigst einen Account, Lizenzen brauchst du gar keine, die nötige Software ist bei OS X schon dabei. Die Accountdaten werden auf allen deinen Macs eingetragen und so stehen dann auch die gleichen Daten für alle Macs bereits.

    Als Tipp: Da man nur einen Freischaltcode benötigt, kann man bei Ebay US gute Schnäppchen machen. :D
     
    pc-bastler, 19.02.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MAC stelle richtig
  1. LostWolf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    74
  2. Critizz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    111
  3. macfreakmac
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    249
    Patmacintosh
    15.07.2017
  4. Faustus
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    105
    Macschrauber
    08.07.2017
  5. gavagai
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    869
    gavagai
    12.12.2015