Mac Reset?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von i4ni, 17.02.2007.

  1. i4ni

    i4ni Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    habe jetzt ein paar mal, da sich ein Spiel bei mir aufgehängt hatte und nichts mehr ging, den Mac Resete gemacht.

    Ist das schlimm? Muß man nacher irgendetwas reparieren lassen?
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Welchen reset meinst du? Wie hast du das gemacht?
     
  3. BGY

    BGY MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    Also wie jetzt... Meinst du, einfach lange den Ein/Aus-Knopf drücken?

    Wenn ja, dann nein. Musste ich auch schon ein, zwei mal und funktioniert noch alles.
     
  4. i4ni

    i4ni Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Genau das meine ich. Ist das nicht der Mac Resete?
     
  5. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Es gibt noch zwei andere ;)

    Ist aber nicht schädlich, musste ich gestern auch machen.
     
  6. Xallo

    Xallo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    in der regel nicht...

    aber hab das mal beim hochfahren gemacht... danach hat ich als kernelpanic
    danach kurz die cd reingeschoben, rechte repariert und alles war wieder gut :thumbsup:
     
  7. i4ni

    i4ni Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Welche Arten von Resetes gibts den noch?

    Ich bin schon etwas skeptisch, was diese Methode angeht. Ich ware den Rechner ja nicht auf normale weise runter. Verliert der nicht einfach irgendwelche wichtigen Informationen?
     
  8. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    MacUser seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    783
    wenn ein einzelnes programm die grätsche gemacht hat: apfel-alt-escape. funktioniert wie der taskmanager bei windows. damit kannst du auch den finder neustarten, wenn er mal zickt. das reicht in der regel aus um einen neustart zu vermeiden.
     
  9. i4ni

    i4ni Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Danke Ezekeel,

    Apfel + Alt +ESC kenne ich wohl, nur manchmal funktioniert dies auch nicht mehr. Der Mac ist dan wie eingefrohren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen