Mac Pro + 3 LED Cinema Displays

img31

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
191
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen!


Eine kleine Anekdote.


Okay die neuen 24 inch LED Cinema Displays glänzen.
"Wie kann man sich die nur kaufen? Und der Preis?!"

Jaja. Ist recht. Jeder nach seiner Facon.


Ich habe mir 3 gekauft.


https://www.macuser.de/galerie/showphoto.php?photo=38881&cat=504


Schön mal mein altes Cinema Display Setup durch neue LED Technologie ersetzen, Workstation auf die Höhe der Zeit bringen.

Mac Pro geordert, ausgepackt gefreut. Da ist er nun also. Zion der 2.

Oh was ist das? Ein USB Kabel! Ah ne.. Scherz.. das sind ja die für die Tastatur. Mit einer kleinen Ausuferung im Metall damit das USB Kabel NUR an Apple Tastaturen passt.

Ironisches Grinsen als ich meine Bluetooth Tastatur sehe.
Kein USB port. Herrlich. Think Different zieht.


Das absolut nutzlose Kabel landet in einem meiner Kabelschränke. Ach schau an. Da ist ja noch eins.

Ich stelle den neuen Rechner unter den Tisch, "gleich" denke ich.. "gleich siehst du deinen neuen Arbeitsbereich. 5760 x 1200 pixel auf 1.60 Meter. Ich habe Lust zu programmieren."

Ich stelle die Displays auf meinen Tisch. Oh! Die Kabel sind aber kurz!

bash 1.

Hey.
Die Kabel sind ja echt ganz schön kurz.

Die Kabel schaffen es nicht bis zum Boden.

Geschweige denn zur neuen 8 Core Workstation.

Die 3 Grafikkarten schauen mich verzweifelt an, ich will sie nicht enttäuschen.
Also Rechner ab in die Mitte (wo eigentlich meine Beine sein sollten).
Kleiner Podest aus Büchern muss her.
Flash 5 Galileo Press. Okay passt. Ab unter den Rechner. mac um 30 grad drehen.. Kann in der Mitte sitzen.
Mulmiges Gefühl.
Komische Sache. "Der Pro Anwender fängt an zu grübeln."


bash 2.

Multiple iSight Support is not available.
Ein Mac Pro erkennt keine iSight. Nicht einmal eine.
Im System Profiler schmunzeln mich 3 iSights an. Nett.
Kein Programm erkennt eine Cam. Weniger nett.

Ich teste jeden Bildschirm am Macbook Air.. läuft. Alles bestens.

Mac Pro? Fehlanzeige.



bash 3.



iTunes Library wird kopiert.. jetzt wenigstens mal guten Sound auf die Ohren packen.

Ich starte iTunes und versuche den Rechner für meine im iTunes Store gekaufte Musik frei zu schalten.
Darf ich nicht. 5 Rechner sind schon registriert (Mac Mini im Schlafzimmer, einer im Wohnzimmer, ein Air (privat), Macbook Pro (unterwegs arbeiten) ein G5). Der G5 ist nicht mehr. Mac Pro! - ich versuche alle Rechner zu kicken, darf ich aber nicht! "Bitte warten sie bis zum 31.07.2009. Computer können nur ein mal im Jahr gelöscht werden."

Bin ich froh. Das sind ja nur noch mehrere Monate bis ich wieder Zugang zu meiner Musik habe! Klappe mein Air auf.. gebe iTunes frei und höre meine Musik per wlan. Lasst uns uns selbst durch DRM geißeln! hey hey hey.


bash 4.


Ich installiere die CS4 Master Suite.
Wow endlich.

Doch was ist das? Oha! Ein neues GUI!
Vielleicht haben sie den Bug im Interface bzgl. Spaces ja endlich gelöst.

Ich werde sprachlos.
Nein haben sie nicht.

Ich wechsel zwischen verschiedenen Spaces und wenn ich ein Adobe Programm erwische dann ist die Arbeitsfläche des jeweiligen Programmes grau. Ich lache kurz, in CS3 kam an der Stelle eine weiße Fläche. macht die Fläche rot oder blau.. aber bitte macht sie doch transparent! Ich skaliere das betroffene Fenster und ich sehe mein Arbeitsbereich wieder. Wow. Das ist Fortschritt. Früher musste ich mehrfach auf die Fläche klicken bis ich wieder "sehen" konnte.


Laut Apple (45 Minütiges Gespräch durch mehrere Instanzen) gibt es keine Lösung für die zu kurzen Kabel. Und mit den iSights.. ich habe nun ein Programm von Apple erhalten dass mein System mal kurz infiltriert. Diese Daten gehen dann an Apple Ingenieure und dann schauen wir mal was passiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

QTime

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.02.2007
Beiträge
1.386
Punkte Reaktionen
130
schick die teile bloß in den 14 tagen zurück - du glaubst jawohl selbst nicht, dass apple dir bei den isights in absehbarer zeit hilft..

mfg
 

img31

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
191
Punkte Reaktionen
3
:d ne keine sorge. Gehe nicht davon aus dass in kalifornieren auf Grund meines Anrufs ein schniekes Mini DisplayPort kabel designed wird ;)
 

img31

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
191
Punkte Reaktionen
3
achja: iSights sind mir ziemlich egal, aber trübt natürlich das Gesamtbild. software update wirds wohl hoffentlich fixen. (um einen Bezug zu deiner Frage herzustellen ;) )
 

2nd

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
Punkte Reaktionen
243
Vielleicht hättest Du Texter werden sollen, schöner Bericht :D

Viel Spass trotzdem mit der Achtkernbüchse und Gruss aus HL :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

ruppi!

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.01.2005
Beiträge
6.969
Punkte Reaktionen
661
Respekt. Wirklich ein sehr schöner Bericht, der mich (teilweise) zum Schmunzeln gebracht hat. Auch das Setup ist nicht wirklich ohne. Viel Erfolg und Spass damit!

Es grüsst
Ruppi!
 

Emagdnim

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
6.281
Punkte Reaktionen
233
Das mit den Kabeln kann ganz schnell nach hinten losgehen. – Ich überlasse es natürlich ganz dir, wie du dir deinen Arbeitsplatz einrichtest, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass es auf Dauer Spass macht immer in den Kniebereich abzutauchen, wenn du den Rechner mit DVDs oder Devices füttern willst.

An deiner Stelle würde ich auf die neuen (Desktop-)Cinema Displays warten. Kann ja nicht sein, dass man derartige Bemühungen (AS-Buch) unternehmen muss, um seinen Rechner in Betrieb nehmen zu können. Aber wahrscheinlich hat es sich für dich als Gewerbetreibenden mit der Rückgabe ja sowieso erledigt. :)

Edit: Sehe gerade, dass es DVI-Verlängerungen gibt. – Dann ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis es auch MiniDisplayport-Verlängerungen gibt... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Al Greco

Mitglied
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
794
Punkte Reaktionen
233
Das mit den kurzen Kabeln ist wirklich ein Witz. Das ist doch Verarsche hoch 10. Erst einen proprietären Anschluss basteln und dann die Kabel zu kurz machen, die man nicht verlängern kann. Das wäre ein Grund das ganze Geraffel zurückzuschicken.
 

Multisaft

Mitglied
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
2
die guten dicken openbooks :)
schön geschrieben, hab dir auch einen kommentar im bild hinterlassen. hoffentlich klang das nicht zu hart. aber die kurzen kabel der monitore sind nur ein grund, auf dieses stück design zu verzichten :-D
 

radstar

Mitglied
Dabei seit
03.10.2007
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
1
Das Problem mit deinem iTunes-Account kannst du übrigens ganz schnell beheben, einfach eine nette eMail an den Support schreiben und das Problem löst sich in Luft auf. So war es zumindest bei mir :)
 

Emagdnim

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
6.281
Punkte Reaktionen
233
Das Problem mit deinem iTunes-Account kannst du übrigens ganz schnell beheben, einfach eine nette eMail an den Support schreiben und das Problem löst sich in Luft auf. So war es zumindest bei mir :)

Kann ich bestätigen. Die machen das dann manuell... :)

Warum gehst du eigentlich so in die Breite? – Also nicht du, aber dein Desktop! :D

Die Programmierer die ich kenne, schwärmen immer von hohen Bildschirme, weil man da den Code auch über grössere Strecken im Blick hat. Ohne Passagen ausblenden oder wegklappen zu müssen. :)
 

img31

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
191
Punkte Reaktionen
3
Ich splitte den Code in 2 Fenster pro Bildschirm auf. Die Screens um 90° drehen wäre auch interessant (und auch logisch bzgl. des Codes der ja Zeilenweise verläuft) aber 1200 Pixel als Breite pro Bildschirm finde ich einfach zu wenig.
Empfinde Widescreen als angenehmer.

1920/2 -> 960 px Breite pro code-fenster.
1200/2 -> 600 px Breite pro code-fenster. Zu wenig. Leider.

1200 als Breite wäre zu viel, zudem könnte ich dann nur noch 3 Fenster arrangieren. Widescreen habe ich 6 muss dafür aber scrollen. Passt. ;)
 

img31

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
191
Punkte Reaktionen
3
Danke für den Tip bzgl. iTunes :)
 

sonnenmilch

Mitglied
Dabei seit
06.01.2004
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
24
Herzlichen Glückwunsch zu der neuen HW.
Interessanter Bericht, hoffe es gibt bald neue Kabel ;)
 
Oben Unten