Mac OS X Server + Active Directory?

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von turbomac, 23.09.2002.

  1. turbomac

    turbomac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    71
    Hi,
    hat jemand schon mal Erfahrungen im OS X Server Anbinden an Acitve Directory genacht?

    Thanx,

    turbomac
     
  2. turbomac

    turbomac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    71
    Lautet natürlich "gemacht" und nicht "genacht". Vielleicht wurden die Erfahrungen ja über nacht gemacht....
     
  3. newmedia

    newmedia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    340
    Ich habe vorige Woche eine Active Directory auf 10.2.1 eingerichtet. War relativ einfach, bis auf die Windows-Clients. Da gibt es eine nette Einstellung, die etwas daneben ins Deutsche lokalisiert worden ist und man so nicht drauf kommt das es richtig ist.

    Ansonsten von Apple wunderbar integriert. Wesentlich besser als Netinfo. Allein muß man sich dran gewöhnen das es dann 2 Domains gibt. Die Root-Domain des Active Directory und die lokale Domain für lokale Anmeldungen...

    Und den Cumulus-Admin legt man besser in der lokalen Domain an...

    Linux mit Samba und Netatalk kannst Du dagegen vergessen...

    Grüße musik
     
  4. turbomac

    turbomac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    71
    Hmmm....
    wir haben im Moment noch OS X Server 10.1.5 (auf 10.2) warten wir noch sehnsüchtig....
    Gibts denn irgendein Manual wo drinsteht, wie das AD fürs Mac OS konfiguriert wird (ausser Integrating Mac OS X with AD)?
    Daran scheitern wir nämlich täglich....

    thanx,

    turbomac
     
  5. newmedia

    newmedia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    340
    Im Admin-Handbuch MacOS X 10.2 Server zum Download steht einiges zum Konzept drin (nicht die PDF "Wie integriere ich meinen Mac in eine AD"). Leider umfaßt die PDF locker 400 Seiten und ist nichts zum Ausdrucken. Aber dort ist alles sehr gut beschrieben, auch wenn an entscheidender Stelle meist das Thema beendet wird. Also bei Problemen hilft dann meist Trial & Error. Konnte meine 2 Probleme aber darüber lösen...

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen