Mac OS X entrümpeln

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von DavisM, 25.09.2006.

  1. DavisM

    DavisM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    Hallo,

    ich möchte Platz auf meiner Platte im Macbook sparen. Was kann ich gefahrlos entrümpeln?
    Ich benötige keine Garageband Loops und auch keine iLife Soundeffekte, kann ich doch alle löschen - oder. Funktioniert dann irgendetwas nicht mehr?
    Außerdem möchte ich gerne nicht benötigte Druckertreiber, Sprachen (japanisch, etc.) löschen, wie geht das? Überflüssie Schriften löschen sinnvoll oder brauchen die nicht viel Platz?
    Sonst noch tipps zum entrümpeln?
    Sollte man die HD defragmentieren - ist das unter OS X notwendig?
    Danke für Tipps an einen OS X Neueinsteiger.
    Gruß
    Davis
     
  2. soemse

    soemse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.08.2005
    mit whatsize und monolingual kannst gucken was wieviel platz benötigt und ggf. entrümpeln sowie die überflüssigen sprachen entfernen. defragmentieren ist völlig überflüssig. manche verwenden onyx zum durchputzen, wobei strittig ist, obs was bringt oder nicht.
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
  4. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Löscht dieses Monolingual eigentlich auch die Sprachpakete der einzelnen Programme? Da kommt ebenfalls einiges zusammen.

    Möchtest du iDVD behalten und planst keinen TV-Blockbuster für Übersee, kannst du auch die ganzen NTSC-Filme aus dem iDVD-Paket entfernen. Das bringt etwa ein halbes Gigabyte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen