mac os x braucht ewig zum starten und andere Probs, HILFE

Diskutiere das Thema mac os x braucht ewig zum starten und andere Probs, HILFE im Forum Mac OS X & macOS

  1. Schokomilch

    Schokomilch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    21.11.2006
    ja, also mein mbp brauch, seitdem ich bootcamp deinstalliert habe (nach vorschfit, musste es aber 3 mal machen dann ahts endlich geklappt) ewig zum starten:
    etwa 20 sek dann sehe ich endlicden apfel, ist das normal?

    Dann habe ich heute einen neuen Fehler:
    ich habe eine logitech maus, und der daemon der die tasten steuert usw crasht einfach im laufenden betrieb.... was soll das? ich hab doch kein windows ey...


    und dann noch: es fehlen die animationen, weder das dock, noch irgendwelche standard roll-overs(zb über programm) funktionieren im os... aber nach nem neustart gehts wieder aber nur bid der deamon wieder crasht... und in dem bericht steht nix interessantes... bzw hilfreiches.

    also was soll ich tun?
     
  2. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    10.996
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Schnellerer Start: In den Systemeinstellungen unter "Startvolume" die OSX-Installation auswählen.

    Ansonsten mal die üblichen Verdächtigen: Volumen überprüfen und ggf reparieren und auch gleich bei der Gelegenheit die Zugriffsrechte reparieren.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...