mac os x anmeldung

  1. Legend

    Legend Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    also problem is ich hab mir n powerbook g4 gekauft und wenn ich ihn anmache
    muss ich n benutzernamen und kennwort eingeben was ich alles nich hab...
    cd is auch nich dabei...ich komm mir voll verarscht vor...
    naja auf jeden fall bin ich damit von laden zu laden gerannt die mir alle sagten das da ohne cd oder so n komsichen "dongle" (was auch immer das is) nix geht
    doch ein laden meinte mir man könne da windows xp draufmachen doch ich weiss nichmal wie man die cd booten soll...
    wär echt nett wenn ihr mir n paar ratschläge geben könntet...

    mfg Legend
     
    Legend, 28.10.2006
  2. s_ko

    s_koMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    10
    Einfachste wäre, dort wo Du ihn gekauft hast die Anmeldedaten zu fordern und natürlich auch die OS Datenträger!

    Windows geht nicht mit einem G4. Der eine Laden meinte wahrscheinlich die neuen IntelMacs.
     
    s_ko, 28.10.2006
  3. styler

    stylerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    ..geiler laden wo du da warst ;)

    nee im ernst - frag doch einfach den verkäufer nach den daten.
     
    styler, 28.10.2006
  4. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    der typ bei dem du das gekauft hast hat mal gar keine ahnung. :rolleyes:

    auf ne system-cd bist du irgendwann immer mal angewiesen, also wenn er dir keine gibt musst du dir wohl eine kaufen jetzt ist nur die frage ob du noch ein kleines halbes jahr auf leopard warten willst oder ob du dir jetzt tiger oder das preiswertere panther holen willst was für dich aber glaube ich kaum entscheidbar ist, ist ja dein erster mac.
     
    Anaki, 28.10.2006
  5. styler

    stylerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    da das system im normalfall schon sehr sicher läuft, könnte man schon eine zeit ohne cds auskommen.. zumindest für den anfang.

    aber eben nicht ohne zugangsdaten. -wenn der typ den rechner vorher benutzt hat, wird er auch die daten haben. es kommt schonmal vor, dass man vergisst die mitzugeben. ein kurzer anruf sollte das doch beheben.
     
    styler, 28.10.2006
  6. Legend

    Legend Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    also ich kann zum zurücksetzen des passworts jede x beliebige mac os cd benutzen?
    oder wenn nich wenigstens damit alles neu machen so dass ich wenigstens den irgendwie benutzen kann?
    ne die daten sind 100% futsch, leider hab das auch schon auf diesem weg versucht...
    nur mal so nebenbei...300 euro ein guter preis dafür? is ein powerbook g4 baujahr 2004 ohne gebrauchsspuren
     
    Legend, 28.10.2006
  7. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    ich würde mir auf jeden fall eine eigene system cd besorgen es ist bei mir nach einem update von apple schon vorgekommen, dass ich den volumenheader über die system-cd reparieren lassen musste!
    anders gings nicht und wenn du dann keine hast musst du dich in dem fall damit abfinden, das manche sachen abstürzen oder nicht richtig funktionieren wie bei mir früher bildschirm schoner un mein lokaler server mamp den ich für php brauchte!
    edit:
    jap, der preis ist schon gut.
     
    Anaki, 28.10.2006
  8. Legend

    Legend Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hab mich jetzt bisschen umgesehn was für mac os dinger es gibt...und weiss nich was das richtige für mich is
    wenn ich so ein g4 ausm jahre 2004 hab is das dann "x86" ?
     
    Legend, 28.10.2006
  9. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    nein das sind intel-macs!
    du hast einen G4, da läuft kein windows drauf! das ist ppc-architektur!
    ich denke auf einen g4 kann man ruhig noch mac os x tiger loslassen, kostet neu allerdings 130€.

    aber ist eh egal! nur das neue tiger läuft bisher auf intel-basierten macs jedoch auch auf ppc macs, das nennt sich universal binary, das bedeutet, dass es auf beiden arten von macs läuft! da du einen ppc mac hast musste dich da nicht weiter sorgen.
     
    Anaki, 28.10.2006
  10. Legend

    Legend Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    oah verdammt is mir alles irgendwie zu teuer :/
     
    Legend, 28.10.2006
Die Seite wird geladen...