Mac OS X, AirPort Extreme und T-DSL

  1. Atad

    Atad Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr da draußen in den Weiten des Internet!

    Bevor ich in den nächsten Tagen wechsle (to switch) bzw. mir neben meinem PC einen zweiten Rechner, wahrscheinlich in Form eines G5 1,8 , zulege, stellen sich mir die folgenden Fragen:

    1. Welche Schritte habe ich zu tun, wenn ich mittels AirPort Extreme den neuen Mac und meinen alten PC vernetzen will?

    2. Welche Schritte sind dann notwendig, wenn ich mit den Rechnern über T-DSL ins Internet gehen will?

    3. Woher bekomme ich den passenden Treiber für T-DSL in Verbindung mit Mac OS X, sollte ein solcher notwendig ist?

    4. Hat jemand von einer Möglichkeit gehört, einen an AirPort angeschlossenen USB-Drucker auch mit dem PC zu benutzen? Laut AirPort-Beschreibung soll dies nur möglich sein, wenn Rendezvous unterstützt wird. Leider unterstützt Windows XP dies nicht. Also gibt es trotzdem eine Möglichkeit.

    So, das dürfte erst einmal reichen. Viele weitere Fragen werde ich bestimmt haben, wenn der Mac bestellt ist und auf meinem Schreitisch steht. Aber alles zu seiner Zeit.

    Ich freue mich auf baldige richtige Antworten von Euch.
    Danke schon einmal im voraus
     
  2. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    zu 1.
    Kommt drauf an wie du sie Vernetzen willst. Wenn du sie via Adhoc verbinden willst (wlan karte zu wlan karte) brauchst du nur 2 Wlan karten. Die Airport Extreme für dein G5 und eine x beliebige für Windows die auch 54mbit/s hat und adhoc fähig ist. Wenn du aber einen Hardware Router nutzen willst, dann brauchst du auch noch einen Hardware Router.

    zu 2.
    Alles was du brauchst hat Mac OS X. Du musst nur unter Netzwerk pppoe anwählen und dort deine Kundendaten von deinem T-dsl Zugang eintragen. Die T-Online Software ist genauso wie bei Windows nutzlos und braucht nicht installiert zu werden. (Wenn du es über Router machen willst, musst du die Kundendaten halt in dem Router angeben.)

    zu 3.
    Die pppoe Treiber sind standardmäßig dabei.

    zu 4.
    Hab ich keine Ahnung :)
     
  3. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Zu ganz kurz am Anfang, die Suchfunktion hätte dir schneller geholfen.
    Trotzdem ein herzlich Willkommen bei macuser.de!

    1. Airportstation in der Grundkonfiguration lassen, die IP beim XP-Rechner als Gateway eingeben, fertig... Der Mac konfiguriert sich selbst.

    2.Suchfunkktion anwerfen, kurz gesagt bei der Airportstation Kundennummer+NochNeNummer eingeben + Passowrot... fertig.
    Ne genaue Beschreibung bringt dir die Suche.

    3.Wie Jiji schon sagt sind die passenden Treiber mitgeliefert... nicht nur fürs Internet.

    4.Eine genaue Step-by-Step Anleitng mit Screenshots findest du hier: Drucken via Airportbasisstation.

    BTW: Ein Thread hätte gelangt... ;)
     
  4. Atad

    Atad Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jiji und HeckMeck!

    Danke für die Willkommensgrüße und danke auch für die schnellen Antworten, welche mir wohl weiter helfen werden, wenn es soweit ist.

    Zwei Threads habe ich gesetzt, weil das Thema schließlich in beide Foren paßt, und so die Aussicht, schnell zu den gewünschten Lösungen zu kommen, besser ist. Schließlich steigt damit die potenzielle Anzahl derer, die meinen Beitrag lesen, und somit auch die Möglichkeit, daß jemand dabei ist, der die Antworten parat hat. Daß die Antworten so schnell da sind, kann man ja nicht ahnen.

    Die Suchfunktion habe ich bemüht, jedoch bevor ich registriert war. Wie Ihr wißt, wird man dabei darauf verwiesen, sich doch bitte registrieren zu lassen. Also schnell getan und - wenn schon denn schon - gleich meine Fragen formuliert. Danach fiel mir dann ein, eigentlich hätte ich doch erst einmal die Suchfunktion befragen können. Was ich dann auch tat. Und ratet mal, welche Antwort ich erhielt. - Genau! "Drucken via Airportbasisstation" war eine der Antworten.
    In Zukunft werde ich also erst einmal die Lupe benutzen. Ich hoffe, daß ich dies nicht all zu oft machen muß.

    Grüße an Euch und alle da draußen in den Weiten des Internet.
    Atad :)
     
Die Seite wird geladen...