mac os 10 auf G3 ?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Namito, 06.10.2005.

  1. Namito

    Namito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.06.2005
    mac os 10 auf G3 ? Ist das möglich ?
    ich habe einen G3 beige 500 Mhz und 768mb ram .
    Hat jemand Erfahrung damit ?
    Was sind die Kriterien ?
    danke
    :cool: kopfkratz
     
  2. kaiwegner

    kaiwegner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.11.2004
    klar das ist kein problem! läuft bei den werten wahrscheinlich ganz gut
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.541
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Habe OS 10.3 auf diversen iMac G3 mit 500MHz laufen. Geht auch einwandfrei. Zumindest mit 640MB RAM... ;)
     
  4. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Läuft bestimmt wesentlich besser als auf meinem iMac 333 Mhz mit 512 MiB Ram.
     
  5. kaiwegner

    kaiwegner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.11.2004
    oder auf meinem imac mit 233Mhz und 196MB RAM ... Aber ... ES Geht!
     
  6. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.08.2005
    als druff damit :) geht alles.
     
  7. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.12.2003
    G3 beige mit 500MHz? Upgradekarte, oder?

    Wenn es wirklich ein beiger G3 ist und nicht nur so'n 7500er mit Upgradekarte die ein G3-Chip hat funzt die Installation ohne Probleme.

    Wenn's z.B. ein upgegradeter Vor-G3 ist hilft xpostfacto weiter.
     
  8. Andreas.Kromke

    Andreas.Kromke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Der beige G3 frißt offiziell als neueste OS-Version nur Jaguar (10.2).
    Mit XPostFacto frißt er auch Panther und soll sogar Tiger fressen.
    Speicher und Megahertz hast Du doppelt soviele wie nötig, sollte also schnell genug sein.

    Meine Erfahrung: Panther auf beigem G3, war aber trotz XpostFacto eine abenteuerliche Geschichte, bis es dann lief. Inzwischen hat XPostFacto aber einige Versionen dazugelernt, vielleicht ist es jetzt besser. Das Problem war wohl die interne Grafik (RagePro), da solltest Du Dich nochmal bei XPostFacto informieren, ob die oder ihre Vorgängerversion Rage-II unterstützt wird oder ob Du eine PCI-Grafikkarte brauchst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2005
  9. ermac_de

    ermac_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    15.06.2004
    wenn ein beiger G3 ist bitte darauf achten das Du für OS X eine extra Partition anlegen musst - und was noch wichtiger ist: diese Partition MUSS auch gleichzeitig die erste sein ! - aber dann gehts
     
  10. Andreas.Kromke

    Andreas.Kromke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.07.2005
    ... und in den ersten 8 GiByte, ja, aber das wird alles von XPostFacto nochmal überprüft, außerdem enthält XPostFacto noch einige Tricks, also vielleicht runterladen und Doku nachlesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen