[Mac OS 10.3] InDesign stürzt ab

  1. Lars Beck

    Lars Beck Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein ernsthaftes Problem mit InDesign 2.0.2 unter OS 10.3 (saubere Neuinstallation mit initialisierter Platte).

    Sobald ich versuche, eine Datei zu öffnen oder ein neues Dokument anlegen möchte, wird das Programm beendet. Eine Neuinstallation hat auch keine Abhilfe gebracht. Im Fehlerbericht nennt er mit eine KERN_PROTECTION_FAILURE als Quelle des Übels. Photoshop und Illustrator laufen übrigens ohne Probleme.

    Hat irgendjemand eine Idee, wie ich InDesign und Panther zur gemeinsamen Arbeit überreden kann?
     
    Lars Beck, 27.10.2003
    #1
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Godzilla, 27.10.2003
    #2
  3. Lars Beck

    Lars Beck Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Leider bringt dieser Patch auch keine Abhilfe. Ich hatte selbigen gestern auch schon gefunden und installiert, aber InDesign verweigert trotzdem die Arbeit. :(
     
    Lars Beck, 27.10.2003
    #3
  4. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Genau dieses Problem hab ich auch. Kann es denn sein, dass niemand sonst damit konfrontiert ist?
     
    Electric Monk, 09.11.2003
    #4
  5. bobafetz

    bobafetz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    schaut euch mal die plug ins an bei mir war es Workflow:InScope / nachdem das raus war konnte ich ohne Absturz dateien öffnen, aber manchmal braucht er 3 Versuche ehe er eine Datei öffnet, also wenn da jemandem was zu einfällt...
     
    bobafetz, 15.11.2003
    #5
  6. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    70
    Im Zusammenhang mit Photoshop unter OS X 10.3 gibt es ein Problem, das evtl. der Auslöser für eure Abstürze ist: Wenn aus Photoshop 7.0x ein EPS mit Beschneidungspfad gespeichert wird, gibt es offenbar mit der Bildschirmdarstellung ein Problem. Dieses führt dazu, dass das EPS in Freehand MX z.B. nicht angezeigt wird und unter InDesign 2.0x zum Absturz führt. Die einzige "Lösung" im Moment ist, beim EPS speichern als Bildschirmdarstellung "TIFF" zu wählen, dann läuft InDesign wieder problemlos. Allerdings hat Freehand MX damit Darstellungsprobleme, aber das kann euch ja egal sein ;-)

    Also, mal checken, ob im InDesign Dokument EPS mit Beschneidungspfad platziert sind und dann diese evtl. neu abspeichern.

    Grüße!
    Wolfgang
     
    woluka, 19.11.2003
    #6
  7. Danwurm

    Danwurm MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    HABE GENAU DAS SELBE MIT DEM BESCHNEIDUNGSPFAD.

    ES is echt zum kotzen, enschuldigung, aber isso!

    Mein Cheffe tötet mich :)
     
    Danwurm, 26.11.2003
    #7
  8. freso

    freso MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    hi,

    hast du schon mal schriften kontrolliert, ich hatte mit anderen progis das problem dass es mir immer abgestürzt ist, da ich eine defekte schriftart installiert hatte.... nur son tip.

    am besten mal alle schriften (bis auf systemschriften) deaktiviren und dann testen.

    gruß freso
     
    freso, 26.11.2003
    #8
  9. macrobb

    macrobb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe auch das Problem, dass bei mir InDesign mit dem oben beschriebenen Fehler abstürzt. Und das, sobald ich versuche auch nur irgendein Dokument zu öffnen oder ein neues anzulegen.
    Also bei mir ist gleich nach dem Start wieder Schluß...

    Finde keine Lösung dafür, wollte nämlich vom Quark umsteigen auf InDesign, aber so klappts nicht!

    Gruß macrobb
     
    macrobb, 23.02.2004
    #9
  10. Discovery

    Discovery

    habe genau das gleiche problem. komplette neuinstallation mit allem drum und dran. komme aber nie weiter als bis zum programmstart. bleibe wohl bei xpress 6.0........
     
    Discovery, 06.03.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [Mac InDesign stürzt
  1. Kirzz
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.671
    Kirzz
    08.11.2011
  2. pdr90
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.688
    pdr90
    08.09.2011
  3. frank.wagner

    InDesign InDesign CS5 Lizenz Kauf für den Mac

    frank.wagner, 02.12.2010, im Forum: Layout
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.024
    ThoRic
    04.12.2010
  4. Ebbi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    795
    Ebbi
    24.06.2009
  5. domosatz
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.593
    Emagdnim
    12.10.2008