Mac Mini will Apple Wireless Keyboard einfach nicht mehr

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.04.2009
Beiträge
1.808
Hallo ihr,

Seltsames is passiert:

Ich habe vorhin meinen Mac (Mac Mini early 09 2.0GHz, 2gb, 120gb) neugestartet, da nach einer uptime von 22 tagen alles bissi träger geworden ist.
Als die aufforderung zur Kennwort eingabe erschien wollte er meine Tastatur nicht erkennen und es erschien auch das Fenster in dem ich aufgefordert wurde eine Tastatur anzuschließen. Die Magic Mouse hat er problemlos genommen!
Ich hab zum glück noch meine apple usb tastatur, die hab ich auch gleich angeschlossen und dann probiert über die Systemeinstellung die Tastatur zum leben zu erwecken. Leider war auch hier nichts zu machen.
Ich habe schon mehrere male neu gestartet und heruntergefahren. PRAM is auch schon resettet.
Ich weiß nicht mehr was ich noch Probieren kann!

Die Batterien sind voll und die Status-LED der Tastatur blinkt nach dem einschalten.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
wäre Schade wenn ich die schöne Tastatur nach so kurzer Zeit schon begraben müsste!
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.04.2009
Beiträge
1.808
okay,
hat sich erledigt, soeben hats nach dem gefühlten eine millionsten Versuch geklappt.
Ich hab die Einschalttaste der Tastatur gedrückt und sofort danach - noch bevor die LED das erste mal erloschen ist - eine Taste gedrückt,
und dann plötzlich hat er sie genommen.
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.04.2009
Beiträge
1.808
SMC hatte ich auch zurückgesetzt (du hattest in einem ähnlichen thread den ich gelesen habe diesen tipp gegeben)

Man bin ich froh das es wieder geht,
das Kabel der USB tastatur ist viel zu kurz was ein ergonomisches Schreiben nicht möglich macht :D
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.505
na dann, ist ja wieder alles im grünen bereich ;)
 
Oben