Mac mini verbindet sich im Gigabit-LAN nur mit 100 MB/s

breilecker

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

neuerdings mit 500er-Internet gesegnet habe ich die "Vollverglasung" in meiner Wohnung zum Anlass genommen, die stationären Netzwerkgeräte zu verkabeln (da WLAN ausbremsen würde und überhaupt... da ich viel auf eine NAS zugreife, ist das ja zuverlässiger).

Alle Geräte sind mit Gigabit-Geschwindigkeit verbunden (grünes Licht am Switch), nur der Mac mini (Late 2012) nicht. Der hat nur 100 MB/s (orangenes Licht am Switch).
Sogar die Breitbandmessung (Internetgeschwindigkeit) ist mit einem iPhone 6 und WLAN reproduzierbar schneller als bei dem verkabelten Mac!

Ich habe folgendes im Selbstversuch unternommen:
-Verschiedene Kabel (CAT.6 und höher)
-Verschiedene Router
-Verschiedene Ports
-PRAM- und SMB-Reset
-Netzwerkeinstellungen Ethernet "Hardware" manuell konfiguriert, allerdings kommt dann keine Verbindung zustande

Es gibt einige Einträge dieser Art im Internet, die jedoch ergebnislos verlaufen...

Wäre toll, wenn ihr das Problem - und die Lösung - kennt! :)

Viele Grüße
Hendrik
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.064
wenn du diverse gegenstellen probiert hat, bleibt wohl nur ein problem mit der ethernet-buchse am mini.
die stecker sitzen dort gut/richtig?
irgendwelche pinne verbogen?
irgendwas lässt ja das auto-sensing des ports versagen bzw wenn du manuell auf gigabit stellst.

hardware test mal laufen lassen?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.837
Punkte Reaktionen
9.458
100 Megabyte/Sekunde ist eigentlich eine recht normale übertragungsrate für Gigabit Ethernet.
 

breilecker

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
wenn du diverse gegenstellen probiert hat, bleibt wohl nur ein problem mit der ethernet-buchse am mini.
die stecker sitzen dort gut/richtig?
irgendwelche pinne verbogen?
irgendwas lässt ja das auto-sensing des ports versagen bzw wenn du manuell auf gigabit stellst.

hardware test mal laufen lassen?
Danke - ich schaue mir die Pins mal bei Tageslicht an (in der Tat steckte dort 5,5 Jahre kein Kabel drin und die Buchse war offen) und den Hardware-Test lass ich auch mal laufen. Ich melde mich mit dem Ergebnis :)
 

breilecker

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
wenn du diverse gegenstellen probiert hat, bleibt wohl nur ein problem mit der ethernet-buchse am mini.
die stecker sitzen dort gut/richtig?
irgendwelche pinne verbogen?
irgendwas lässt ja das auto-sensing des ports versagen bzw wenn du manuell auf gigabit stellst.

hardware test mal laufen lassen?

Lieber oneOeight,
herzlichen Dank - James Dyson hatte auch für dieses Problem eine Lösung! :)
Tatsächlich hat sanftes Aussaugen mit der Bürste geholfen. Die Lampe leuchtet grün = Gigabit! Danke!
 
Oben Unten