Mac Mini und BenQ FP93V

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Gary, 07.03.2006.

  1. Gary

    Gary Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Hallo Zusammen. ;)

    Eigentlich hatte ich vor, mir für meinen Mac Mini das BenQ FP93V Display zu kaufen und bei Erscheinen dann das Tastatur/Maus Set "for Mac" von Logitech. Soweit so gut, allerdings habe ich mir heute im örtlichen Mediamarkt mal das Display genauer angeschaut. Und mir schien, als wäre da ein wenig zu wenig Platz für die USB-Buchsen.
    Leider war kein Mac Mini vor Ort, um mal "live" sehen zu können, wieviel Platz man da wirklich noch nach hinten hat.

    Könnte vllt. mal jemand, der das Display selbst besitzt, posten wieviel Platz man hat? Passen da USB-Adpater rein (wie z.B. ein Funkempfänger)? :)
     
  2. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Ich schaue mal morgen oder so in meinem Apple-Store, da steht so ein Ding und checke das mal kurz. :D
     
  3. duc-moped

    duc-moped MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Hallo zusammen,

    habe den hier beschriebenen Benq 19" Monitor mit einem Mac Mini zusammen und muss sagen, dass es super zusammenpasst. Keine probleme mit den Anschlüssen (USB, Firewire...). Hatte sogar bis vor kurzem noch einen Belkin Firewire und USB Hub unter dem Mini. Ging gerade drunter, aber es funktioniert. :D :D :D

    Also bis dann..
    Schönen Arbeitstag :mad: :mad: :mad:

    duc-moped
     
  4. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    @duc
    Hast Du den PPC-Mini oder den Intel-Mini? Die Anschlüsse sehen hinten ja ein wenig anders aus.
     
  5. duc-moped

    duc-moped MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.01.2006

    Habe noch den gut bewährten G4, mit der etwas lauteren Festplatte (drrrrrrrr). Werde auch bis auf weiteres noch nicht zum neuen Intel Mini wechseln.
    Wieso sind die Anschlüsse denn anders? Der neue und der Alte Mini haben doch beide DVI, oder? Naja, die Anzahl der USB und Firewire Anschlüsse haben sich auch noch geändert.

    dud-moped
     
  6. Gary

    Gary Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Ich habe übrigens auch einen mini mit G4. ;)

    @duc-moped:
    Hast du da nur normale USB-Stecker dran, oder auch etwas klobigere Adapter? Also dass zum Beispiel der Ipod-USB Connector da noch hinpasst, dass ist mir klar. Habe nur etwas Sorge, dass der Funkempfänger der Logitech Maus/Tastatur -Combo da nicht mehr hinpasst. :/
     
  7. slex

    slex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Du kannst den Mini im Notfall auch ein wenig vorziehen... ich hänge ne M Audio Transit Karte an den Mac Mini 1,5 Ghz und hab den selben Monitor - BENQ FP 93 - bin super zufrieden was den Platz angeht...

    Kann den TFT nur empfehlen - und den Mac Mini mit Silent Update erst recht... aber bitte dann gleich mit 1 GIG Ram...
     
  8. Jareth

    Jareth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.07.2005
    Mit dem Monitor gibt es keine Probleme. Die USB-Kabel passen sehr gut dran. Dafür hat der Monitor auch eine Öffnung im Fuß damit die dadurch passen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen