Benutzerdefinierte Suche

Mac mini - LG TV - DVI auf DVI - Stromsparmodus

  1. lingott

    lingott Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit Donnerstag habe ich einen Mac Mini und bin soweit auch sehr zufrieden.
    Leider scheint es dennoch ein Problem mit meinem LG LCD zu geben.

    Wenn ich ein normales VGA Kabel mit dem DVI Adapter benutze bekomme ich ein Signal am Fernseher.
    Sobald ich aber ein DVI Kabel benutze geht mein LCD in den Stromsparmodus.
    (Der Stromsparmodus ist eigentlich dafür da, dass das LCD in den Stromsparmodus geht sobald der PC oder Mac in den Stromsparmodus geht)
    Darauf hin habe ich einen VNC Server auf dem Mac Mini installiert und zu schauen als was der LCD erkannt wird.
    Bei DVI Kabel wird das LCD als Monitor mit den Auflösungen 800x600 und 1024x768 erkannt.
    Also scheint da irgendwas nicht zu stimmen.
    Benutze ich wieder das VGA Kabel mit dem DVI Adapter kann ich sehr viel mehr Auflösungen einstellen.

    Es muss unbedingt eine Lösung her damit ich den Mac Mini auch über das DVI Kabel an das LCD anschlie0ßen kann. Die Bildqualität ist nicht wirklich gut über das VGA Kabel.

    Hat jemand eine Lösung?

    Vielen Dank im vorraus für eure Hilfe.
     
    lingott, 27.11.2006
  2. maxwellqk

    maxwellqkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das gleiche Problem mit meinem LG TFT-Monitor. War schon kurz vor dem verzweifeln - hatte schon SwitchResX ohne Erfolg ausprobiert - bis mir als letzte Möglichkeit ein Reset des PRAM einfiel. Das hatte dann auch funktioniert! Jetzt gehts ohne Probleme.

    PRAM-Reset: Mini ausschalten - Mini einschalten, bevor der graue Hintergrund kommt Apfel+P+R gedrückt halten und warten bis der Startgong ein zweites Mal ertönt. Dann wieder die Tasten loslassen.
     
    maxwellqk, 27.11.2006
  3. lingott

    lingott Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Ich bin auch schon total am verzweifeln.
    Werde dein Tipp heute Abend mal ausprobieren.

    Was genau macht ein "PRAM-Reset" ?
     
    lingott, 27.11.2006
  4. koobcam

    koobcamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    9
    Welche LG hast Du denn?

    Ich habe hier den neuesten LG 42LC3r und mit dem geht es einwandfrei - DVI auf HDMI Kabel.

    Ich würde auch dem Ratschlag vom Vorredner folgen (PRAM Reset))
     
    koobcam, 27.11.2006
  5. lingott

    lingott Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den LG 32LX2R.

    Mit dem DVI auf HDMI Kabel war genau das selbe Problem.

    Ich habe inzwischen nachlesen können, dass der PRAM-Reset unter anderem Einstellungen über den Monitor löscht.
    Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren aber ich verstehe nicht so ganz wie es etwas ändern sollte.
    Den Mac Mini habe ich ja erst am Donnerstag neu gekauft und er sollte doch dann mit den Default-Werten, die PRAM-Reset ja wieder herstellt, auch geliefert worden sein oder nicht?

    ~Andreas
     
    lingott, 27.11.2006
  6. maxwellqk

    maxwellqkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte mir das Selbe bei meinem Mini. Trotzdem, probier es einfach aus, ich drück dir die Daumen, dass es das Problem wie bei mir behebt :)
     
    maxwellqk, 27.11.2006
  7. lingott

    lingott Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das wirklich klappt wäre das der Hammer!
    Gebe dir dann ein Bier aus! ;-)

    Ich habe mich schon ins Geschäft laufen sehen um den Mac Mini zurückzugeben.

    Heute Abend gibt es Feedback.
     
    lingott, 27.11.2006
  8. maxwellqk

    maxwellqkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es klappt, komm ich gern auf dein Angebot zurück :D
     
    maxwellqk, 27.11.2006
  9. lingott

    lingott Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Och menno.
    Das hat leider auch nichts gebracht! ;(

    Dies sind alle Optionen die ich habe wenn ich den LG 32LX2R anschliesse:

    Sonst noch jemand einen Tipp?
    Wenn nicht werde ich den Mac Mini wohl oder übel morgen zurück geben.

    ~Andreas
     
    lingott, 27.11.2006
  10. koobcam

    koobcamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    9
    So, ich bins nochmal...

    Ich hab mal ein weniig gegoogelt und es scheint das Dein LG mehrere HDMI Anschlüsse hat:

    S-Video-Eingang , YUV-Eingang, 480i (Cinch) , AV-Eingang (Cinch) , Kopfhöreranschluß , 2 x Scart-Anschlüsse , RS-232-Schnittstelle , DVI-I-Eingang / HDCP , 2 x PC Audio-Eingang , HDMI-Eingang (mit HDCP)

    Nehme den DVI-Eingang! Dann wird auch Deine Native LG Auflösung am Mac Mini angeboten - bin mir zumindest sehr sehr sicher! HDMI stellt nur die Standart HDMI Auflösungen zur Verfügung!

    LG LCDs sind eigentlich bekannt dafür das die allererste Sahne auch als Bildschirm kompatibel sind...
     
    koobcam, 27.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac mini DVI
  1. WollPullover
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    189
    WollPullover
    14.02.2017
  2. noxxxus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    796
    davedevil
    20.03.2012
  3. Stutengarten
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.069
    Stutengarten
    16.09.2011
  4. NilZ
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    836
    Mac-Bene
    02.02.2011
  5. zoerby
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.382
    AgentMax
    10.03.2010