Mac Mini langsame Ethernet Verbindung

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von simply, 23.01.2006.

  1. simply

    simply Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Hallo,
    ich habe einen MacMini, der über einen 100Mbit Switch an einem 100Mbit Router angeschlossen ist. An diesem Switch hängt zudem noch ein Windows XP Rechner.
    Jetzt zu meinem Problem: Im Prinzip klappt alles mit dem MacMini im Netzwerk (surfen, Daten kopieren...), aber das Kopieren von Dateien von dem Windows Rechner geht nur sehr langsam über den integrierten Ethernet Anschluss. Deswegen habe ich den Mac bisher immer über W-Lan angeschlossen, weil das auf 'normaler' Geschwindigkeit läuft. Aber das ist mir auf Dauer zu langsam, deswegen würde ich gerne wissen, warum die Verbindung über die Netzwerkkarte so langsam ist (ca. 128kb/s).

    Zu den Einstellungen:
    TCP/IP: IPv4 über DHCP konfiguriert (IP ist in Ordnung)
    Router und DNS-Server Angaben stimmen
    Keine Einstellungen bei PPPoE, AppleTalk und Proxies. Bei Ethernet ist die Konfiguration automatisch. Da habe ich aber auch etwas rumprobiert (100baseTX und beide Duplex-Varianten), aber nicht bei MTU...


    Kennt jemand das Problem und kann mir weiterhelfen?
    Ich kann eigentlich ausschließen, dass es Probleme mit der Hardware (Kabel zum Switch und zum Router) gibt.


    Danke im Vorraus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen